#Mars #Mission #Update #2024

 

Die erste bemannte Mars Mission von SpaceX ist für 2024 geplant. Zuvor sollen zwei Transporte Material zum Mars bringen, welches zum Bau einer dauerhaften Basis benötigt wird. Die Reise zum Mars wird 5 Monate dauern.

Um die Transporte zum Mars durchzuführen, wird SpaceX zuvor sein neues Transportsystem BFR fertigstellen und testen: Dieses wird in Kalifornien gebaut und mittels Schiffen über den Panama-Kanal dann zum Start nach Florida verbracht. Das BFR System besteht aus mehreren Raketenstufen und dem oben darauf aufsitzenden Raumgleiter.

Das BFR System wird zuvor auch Flüge zum Mond unternehmen.

 

SpaceX’s first manned Mars mission is scheduled for 2024. Before that, two transports will bring material to Mars, which is needed to build a permanent base. The journey to Mars will take 5 months.

In order to carry out the transports to Mars, SpaceX will first complete and test its new BFR transport system, which will be built in California and transported by ship via the Panama Canal to the launch in Florida. The BFR system consists of several rocket stages and a space glider mounted on top.

The BFR system will also make prior flights to the moon.

 

 

 

Mars Mission Update: October 2019

 

 

 

What will SpaceX do when they get to Mars?

 

 

 

How will SpaceX transport the BFR ?

 

Mars – A Travvelers`s Guide to the Planets

 

„Mars is the ruby jewel in our night sky and arguably the hottest travel destination in the Solar System. Here, on the fourth rock from the Sun, is our best chance to step into the rest of the Universe and the most likely place we know to encounter the alien life-forms we might share it with.“

 

 

 

Titelbild: Youtube Bildschirmfoto

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

 

Marssonde Insight landet auf dem Mars – NASA