Glückwunsch : Die USA können es wieder – SpaceX Falcon 9 Rakete erfolgreich zur ISS gestartet

„Lets light this candle“ – – Erfolgreicher NASA SpaceX Crew Dragon Start vom Kennedy-Raumfahrtzentrum in Cape Canaveral (Florida)

 

Die US-Amerikaner können es wieder : Erstmals seit neun Jahren starteten US Astronauten mit Raketen aus US-Produktion aus  in den Erdorbit. Das Ziel der beiden Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley war die Internationale Raumstation ISS.

US-Präsident Trump begleitete den Start der US-Rakete auf dem Raumfahrtbahnhof in Cape Canaveral.

Mit diesem Start glückte die Rückkehr der US-Amerikaner in die bemannte Weltraumfahrt. Der letzte Start einer bemannten Mission von amerikanischem Boden aus liegt schon circa 9 Jahre zurück: Das amerikanische Space-Shuttle Atlantis startete zuletzt 2011 mit Personal an Bord.  Danach motteten die USA die Space-Shuttle Programme ein und griffen auf Starts in Russland zurück – aus Kostengründen.

Wir gratulieren den USA zu dem geglückten Start und wünschen Gottes Segen !

 

Crew Demo-2

 

Watch SpaceX Falcon 9 and Dragon rocket launch

 

 

The US-Americans can do it again: For the first time in nine years, US astronauts launched into Earth orbit with US-produced rockets. The goal of the two astronauts Robert Behnken and Douglas Hurley was the International Space Station ISS.

US President Trump accompanied the launch of the US rocket at the space station in Cape Canaveral. 

This launch marked the return of the Americans to manned space flight. The last launch of a manned mission from American soil took place about 9 years ago: The (mehr …)

#Mars #Mission #Update #2024

 

Die erste bemannte Mars Mission von SpaceX ist für 2024 geplant. Zuvor sollen zwei Transporte Material zum Mars bringen, welches zum Bau einer dauerhaften Basis benötigt wird. Die Reise zum Mars wird 5 Monate dauern.

Um die Transporte zum Mars durchzuführen, wird SpaceX zuvor sein neues Transportsystem BFR fertigstellen und testen: Dieses wird in Kalifornien gebaut und mittels Schiffen über den Panama-Kanal dann zum Start nach Florida verbracht. Das BFR System besteht aus mehreren Raketenstufen und dem oben darauf aufsitzenden Raumgleiter.

Das BFR System wird zuvor auch Flüge zum Mond unternehmen.

(mehr …)