Freiheit ist immer total : Die Freiheit nehm ich mir !  –  

Der 9. November und  der Mauerfall als

 

Folge des friedlichen

 

Widerstands gegen staatliche Repression, Bevormundung und Freiheitsberaubung

 

Foto: ©Freddy Kühne 

 

 

 

 

Preussische Flagge : Preussen vereinigte die freien deutschen Länder zu einem deutschen Nationalstaat

 

 

 

 

Ja zum Staat der freien Bürger :

Herzlichen Glückwunsch zu 30 Jahren Freiheit 

 

 

Todesstreifen des sozialistischen Unrechtsstaates DDR

 

Von Freddy Kühne

 

„Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Esel auf“ – so die Anspielung der sozialistischen DDR Staatsratsvorsitzenden auf den Ochs und Esel in der christlichen Weihnachtskrippe.

Doch – wie wir heute wissen – Ochs und Esel hielten den Sozialismus auf ! Denn die Wende wurde durch die Unterstützung von Pfarrern der evangelischen Kirche im Süden der DDR – anfangs  hauptsächlich in Sachsen – unterstützt: Kirchenräume standen der DDR Opposition zu Aktivitäten zur Verfügung.

Der Widerstand der Sachsen gegen autoritäre Regime ist damit zum wiederholten Male erfolgreich.

Denn auch beim Widerstand gegen Napoleons Besatzung spielte Sachsen bei den Befreiungskriegen 1813 mit der Völkerschlacht von Leipzig eine tragende (mehr …)

#November: #Der #Monat der #Erinnerung an die #Geschichte und #Verteidigung der #Freiheit und der #christlichen #Zivilisation in #Europa ++ #Allerheiligen ++ #Allerseelen ++ #Volkstrauertag

Wenn Helden sterben & Battle of the Bulge  & A Time Of Healing 

 

 

 

99Thesen ist es ein Anliegen, die Erinnerung an die deutsche und europäische Geschichte wachzuhalten – und die neuesten Erkenntnisse der Historiker weiterzugeben, da die Archive beteiligter Staaten – erst Recht der Sieger – circa 70 bis 100 Jahre lang nach den Kriegen gesperrt bleiben und damit die historisch faktisch korrekte Aufarbeitung wirklich erst 70 bis 100 Jahre nach den Kriegen begonnen werden kann.  Erst dann können sauber und akribisch und  ohne die zumeist bis dahin übliche ideologisch bedingte Sieger-Geschichtsschreibung die geschichtlichen Fakten und Daten analysiert und aufgearbeitet werden.

Dennoch gibt es Fälle, wo es selbst eintausend oder zweitausend Jahre nach Kriegen noch immer unterschiedliche Interpretationen und Auslegungen von Geschichte gibt. Die Bewertung (mehr …)

Studierende linksradikale Krakeeler verhindern Uni-Vorlesung von Volkswirtschafts-Professor Bernd Lucke

Kriminelle Horden sind keine „Aktivisten“ oder „Demonstranten“ – Universitäten haben ein Linksextremismus-Problem

 

Von Rainer Wendt *

 

Die Szenen an der Universität Hamburg wecken frische Erinnerungen. An der Goethe Universität Frankfurt a.M. war ich eingeladen, um einen Vortrag über „Polizeiarbeit in der Zuwanderungsgesellschaft“ zu halten. Die Veranstaltung musste aus Sicherheitsgründen abgesagt werden, da Gewalthandlungen drohten. Zusätzlich formulierten linke „Wissenschaftler“ ein mit primitiven Thesen und glatten Lügen gespicktes Pamphlet, das die Kriminellen noch anstachelte.

In der Universität Köln wollten wir über Rechtsstaat und Freiheitsrechte diskutieren, die einladende mutige Professorin der Rechtswissenschaften hatte sich von Drohungen nicht abschrecken lassen. Und so versuchten wir, eine Diskussion zu führen, (mehr …)

#Größter Geostrategischer und Psychologischer #Fehler: #Trump zieht #Truppen von syrischer Türkeigrenze ab

Entscheidung könnte in #Fiasko für #Kurden , für #Syrien und für #Trump enden

 

Von Freddy Kühne

 

Die Ankündigung von US Präsident Donald Trump, die US Truppen von der syrischen Türkeigrenze abzuziehen ist möglicherweise der größte geostrategische und psychologisch langfristige Fehler, den der US Präsident hier begeht.

Er soll diese Entscheidung impulsiv aus dem Bauch herausgetroffen haben, wie kolportiert wurde. Trump riskiert mit dem nun folgenden Einmarsch türkischer Truppen in die bisher von Kurden kontrollierte Zone ein erneutes Aufflammen des Bürgerkrieges. Zudem riskiert er damit, dass die türkischen Truppen Zehntausende von IS Gefangenen in der von Kurden kontrollierte Zone in die Freiheit entlassen werden und sich der IS neu gründen kann.

Das langfristige politische PR-Desaster, was Trump damit den USA bescheren könnte, ist kaum in Worte zu fassen: Die Glaubwürdigkeit der USA als Bündnispartner weltweit würde damit massiv beschädigt, wenn die Türkei jetzt massiv Kurden attackiert.

Nikey Haley – ehemalige Botschafterin der USA bei den Vereinten Nationen –  fasst es richtig zusammen, dass es ein Fehler ist, die besten Verbündeten des Westens in Syrien nun dem Sterben durch türkische Kugeln auszuliefern.

Die Kurden selbst wenden sich in ihrer Not bereits Russland zu.

Diese Entscheidung könnte der Anfang vom Ende Trumps als US-Präsident sein: Sie könnte als Fiasko für Kurden, für Syrien und für Trump in die Geschichte eingehen.

Denn inzwischen hat auch der Letzte begriffen, dass Trump vor jeder militärischen Konfrontation kneift und stattdessen den Krieg auf die Wirtschaftsebene auslagert.

Was im Sinne Trumps logisch ist, da er vor den nächsten Wahlen und vor einer zweiten Amtszeit keinen neuen Krieg vom Zaun brechen will …

Das jedoch wird ihm und den USA nicht nur als Vertrauensbruch gegenüber Bündnispartner der Kurden ausgelegt, sondern als offensichtlich berechenbare und für jeden Gegner kalkulierbare (mehr …)

#Falsche #Diagnose + Falsche #Therapie: Massive #Kritik an der #Geldpolitik der #EZB

durch Ex-Notenbankchefs und Ex-Währungshüter

Banken gehen auf die Barrikaden weil EZB Geldpolitik auch ihre Stabilität in Gefahr bringt ++ Der Staat nach dem Crash ++ Freiheit und Wohlstand brauchen neue Anhänger

 

Bild: Thommy Weiss / Pixelio.de

 

Von Freddy Kühne

 

Die Europäische Zentralbank ist mit ihrer Geldpolitik erneut massiver Kritik ausgesetzt. Diesmal kommt die Kritik von hochrangigen Ex-Kollegen der Notenbank : Früher Notenbankchefs und Währungshüter aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Frankreich kritisieren die Niedrigzinspolitik sowie die Fortsetzung der massiven Anleiheaufkäufe am Kapitalmarkt durch die Zentralbank der Eurozone.

 

Negativzinspolitik mit sozialen Folgen

Durch diese Politik werden Aktien und Immobilien preislich künstlich aufgewertet und festverzinsliche Anlagen werden durch die inzwischen Negativ-Zins-Politik vernichtet. Die ehemaligen Währungshüter kritisieren, dass diese Politik immense wirtschaftliche Verwerfungen aufwirft – mit sozialen Folgen. Beispielsweise sind steigende Immobilienpreise und damit die Wohnraumverdrängung eine der vielen Folgen, eine andere ist, dass Lebens- und Rentenversicherungen (darunter auch Betriebsrenten und freiberufliche Rentenwerke) , die jeweils nur bis zu einem maximalen Prozentsatz in Aktien und Immobilien anlegen dürfen, dadurch ausgezehrt werden. Gleichzeitig könnte mit einer zukünftigen Umkehr der EZB Politik ein Immobilienpreis- und ein Aktieneinbruch ausgelöst werden, wenn nicht mal langsam und behutsam der Kurs geändert werde.

 

Politik in Südeuropa verweigert Reformarbeit und zwingt die EZB damit zur Ausweitung der Geldmenge und zur Niedrigzinspolitik

Es steht der nicht von der Hand zu weisende Verdacht im Raum, dass durch diese Geld- und Anleihenpolitik der EZB die politische Reformunwilligkeit in den überschuldeten südlichen Eurozonen- (mehr …)

Ist das #Hassrede ? #Facebook #löscht mit #politischer #Schlagseite ++ #Erklärung2018 in #2019

Kampf für die Meinungsfreiheit in Deutschland 2019 mit etlichen erfolgreichen Gerichtsentscheiden

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

vor etwa einem Jahr haben wir Sie angeschrieben, als der Fonds Meinungsfreiheit im Netz ins Leben gerufen wurde. Anlass war die Löschung der Bundestagspetition zur „Erklärung 2018“ durch Facebook als Hassrede. Mit Ihrer Hilfe haben wir nicht nur Facebook verklagen können und eine einstweilige Verfügung erwirkt, wir haben auch erhebliche mediale Aufmerksamkeit erreicht. Wenn Leitmedien wie die „FAZ“ nach Besuch der Gerichtsverhandlung zu dem Ergebnis kommen „Facebook löscht mit politischer Schlagseite“,
dann schafft das öffentliches Bewusstsein für die Befangenheit des Netzwerks und macht Nutzern gleichzeitig deutlich, dass sie ihre Meinungsfreiheit vor Gericht gegen IT-Riesen mit Erfolg durchsetzen können. Um diese Arbeit fortsetzen zu können, bitten wir nach einem Jahr erfolgreicher Tätigkeit erneut um Ihre finanzielle Unterstützung.

Der Fonds hat in diversen Fällen erfolgreich prozessiert. Eine komplette Übersicht finden Sie hier. Beispiele:

Facebook blockierte das Posten eines Links des Nachrichtenmagazins „Focus“. Dieser Eingriff in die Pressefreiheit wurde mit einstweiliger Verfügung des LG Dresden untersagt.

Facebook löschte einen Artikel der „Jüdischen Rundschau“ als Hassrede. Ein weiterer Eingriff in die Pressefreiheit, den das LG Köln verboten hat.

Ein Nutzer zitierte die Schlagzeile der Bild-Zeitung, „Hassrede“, 30 Tage Sperre, einstweilige Verfügung des LG Bonn.

Und dann stellt sich der CDU-Abgeordnete Carsten Müller zum Thema NetzDG ans Rednerpult des Bundestages und behauptet, „dass die Meinungsfreiheit (mehr …)

#Tag der #Deutschen , #Tag der#Freiheit, #Tag der #Nation

Von Mauerbau bis Mauerfall ++ Es geht ohne Gott in die Dunkelheit

 

 

Gott segne unser Vaterland

Schwarzes Kreuz auf Weißem Grund – Wappen in der Tradition des Deutschen Ordens 

 

 

 


Präambel

Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,

von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.

Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk.

 


 

 

Es geht ohne Gott in die Dunkelheit

 

Dass es ohne Gott in die Dunkelheit geht haben wir in Deutschland bereits zweimal erlebt:  In der Massenhysterie und -psychose der Herrenrasse der Nationalen Sozialisten, weshalb die Mütter und Väter dem Grundgesetz vorstehenden  Vorspruch – die  Präambel  – mitgegeben haben.

Über den nationalen Sozialismus wird allerorten – ob in Medien oder im Schulunterricht – ausführlich informiert. Hier besteht keine akute Bedrohung , dass die Gesellschaft die Hintergründe und Abgründe nicht erfährt und darüber nicht aufgeklärt wird.

 

Vorsicht vor Verlust von Sprache, Erinnerung und Bewusstsein

Die akute Gefahr der Verklärung und der Vernebelung besteht aber in einer anderen Hinsicht:  Die Aufklärung über das Unrechtsregime der Einparteien-Diktatur der DDR und seine Verbrechen gegen die Menschen, gegen die Menschenrechte und Menschenwürde droht politisch ins Abseits gestellt zu werden:

Mit der Abschaffung der „Stasi“-Unterlagenbehörde und deren Verlagerung in die Keller des Bundesarchivs ist zunächst zwar nur begrifflich eine Verflüchtigung der Erinnerung vorprogrammiert. Aber mit der begrifflichen Veränderung verschwindet zumeist auch die Erinnerung aus den Köpfen. Und daher ist dies als drittklassige Beerdigung der Stasi-Unterlagen zu werten.

Wir erinnern uns: Der Kampf um die Sprache darf von uns Konservativen nicht verlorengegeben und niemals aufgegeben werden. Denn wenn Begriffe verschwinden – sei es durch Verbot oder Verlagerung – dann verschwindet auch Erinnerung und damit auch das Bewusstsein für bestimmte Gefahren.

Aus diesem Grunde erinnern wir mit unserem heutigen Beitrag einmal schwerpunktmäßig auch daran, was es bedeutet, wenn die prinzipiell atheistisch-materialistische Ideologie des Sozialismus ein Staatswesen wie das der DDR und der Sowjetunion prägt bzw. geprägt hat.

 

Um das Thema auch mal ein bisschen aufgelockert rüberzubringen und aus der verstaubten Klamottenkiste herauszuholen beginnen wir hier mal mit der Darstellung des Mauerfalls in einem Minecraft Kurzfilm:

 

 

Der Mauerfall – Minecraft Kurzfilm

 

Vorsicht vor hysterischen Massenbewegungen und pseudo-religiösen Ideologien

 

Im Übrigen: Massenpsychosen waren nicht nur damals gefährlich – sondern sind es auch heute noch: Denn sie erzeugen einen Gruppendruck, eine Gruppendynamik und eine Radikalität, die es ermöglicht, den gesunden Menschenverstand und die Kritikfähigkeit des Einzelnen durch einen Zustand der Ekstase in der Gruppe auszuschalten. Die Manipulation des Einzelnen und der  Massen ist dann für eine kleine Clique an der Macht ein leichtes Spiel.

Genau das ist der Grund, warum wir alle allergisch reagieren sollten, wenn neue Ideologien – oder alte Ideologien im neuen Gewand – und ihre führenden Vertreter eine Art neues Goldenes Kalb (mehr …)