Gesundheit


Viren, Panikmache, Macht-Mißbrauch – Die zweite Coronawelle

Die menschengemachte zweite Coronavirus-Welle : Ansteckender aber weniger gefährlich +

 

Whistleblowerin Prof. Li-Meng Yan: Chinesen haben noch zehn weitere gezüchtete Virusvarianten „in Petto“

 

 

 

Von Peter Helmes *

 

– Die Wahrheit über die jetzigen Viren,

– der verfassungsfeindliche Mißbrauch der Macht durch die Regierung und

– die politisch-mediale Panikmache zur Zerstörung unserer Freiheit und Demokratie

_____

Die von Karl Lauterbach, Prof. Wieler und Prof. Drosten bereits im März 2020 vorausgesagte „zweite Welle“ der Corona-Virus-Infektionen, deren exakter Beginn nach Aussage des Präsidenten des Weltwirtschaftsforums (Davos) am 02. Juni 20 zwischen dem 19. und 23. September 2020 in Deutschland losgehen sollte, ist ziemlich genau zu diesem Termin tatsächlich bei uns gestartet.

Woraus wir erkennen: Wohl dem, der „hellsehen“ kann!

Die aus China nach USA geflohene Virologin und Whistleblowerin Frau Prof. Li-Meng Yan hatte schon im Juni 2020 angekündigt, daß zu diesem Zeitpunkt bereits in Südspanien auf Höhe des Hafens von Algeciras völlig neue Corona-Viren auf dem Marsch durch Spanien und Frankreich nach Zentral-, Ost- und Westeuropa unterwegs seien, die nicht identisch seien mit den SARS-CoV-2-Viren der ersten Welle, die ja bereits Ende Juni 2020 so gut wie restlos abgeebbt war. Diese neuen Viren mit dem Namen: SARS-CoV-2-D614G oder mittlerweile abgekürzt auch: G614 genannt, seien von Menschenhand in China manipulierte künstlich in einem Virologischen Labor in China erzeugte Mutationen der Corona-Viren der ersten Welle.

Die Chinesen hätten jedoch mindestens noch zehn weitere „Mutationen“ in der Pipeline, die sie jederzeit taktisch einsetzen könnten. (mehr …)

Hilfe – wir sterben bald alle !!! – Oder : „Es geht jetzt täglich um Leben und Tod“

Die übertriebene Angst- und Panikmache ist unverantwortlich  + The German Angst + Sterben ohne Angst

 

 

Von Freddy Kühne

 

 

Es ist eine dieser typischen Merkel-Aussagen die scheinbar so undramatisch daher kommen wie „Das ist alternativlos“ oder „Jetzt sind sie halt da“.

Die neueste Aussage aber toppt alles bisher Gesagte: „Es geht jetzt täglich um Leben und Tod“.

Der Satz ist einerseits völlig nichtssagend banal: Denn  seit Entstehung der Welt geht es schon immer täglich um Leben und Tod. Andererseits spielt die Kanzlerin in diesem Satz mit den Urängsten der Menschen: Mit der Angst vor dem Tod !

Ja, so lassen sich nicht nur Wählerstimmen generieren – sondern vor allem auch erhalten, so möglicherweise das Kalkül.

Wer wie ich die Angst und Panik meines über 70-jährigen Vaters vor dem „Coroanvirus“ kennt, der weiß, dass die Politik mit solchen Aussagen wie Merkel sie hier (mehr …)

Kehrt-Marsch ! + Corona-„Ketzerei“ nach ARD nun auch bei WDR und RBB +

Ausstieg aus „Pandemie“ mit derzeitig von der Politik beschlossenen Werten unmöglich !

Der Widerstand in 2020 zeigt nun erste Erfolge in den Medien

 

Das PCR-„Test“-Verfahren führt selbst mit einer angenommenen Fehlerquote von  nur einem einzigen Prozent und dem Fokus auf die Infiziertenzahlen und den von der Politik festgelegten „Warnwerten“ von 50 Infizierten pro 100.00 Einwohner dazu, dass man niemals aus der „Pandemielage“ aussteigen können wird

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Corona-Positiv: Die Öffentlich-Rechtlichen Medien scheinen nun plötzlich lernfähig zu sein und auf die Linie der bisherigen Corona-Maßnahmen-Kritiker umzuschwenken.

Wurde bis vor wenigen Tagen noch von „Corona-Leugnern“ seitens mancher Mainstreammedien geschrieben, schwenkt die Medienlandschaft der Öffentlich-Rechtlichen nun scheinbar auf die Linie der fachlich hoch besetzten Reihe der Kritiker um.

Und das obwohl die Sozialistin im Kanzleramt noch vor wenigen Tagen weitere Horrorszenarien medial  prophezeite und damit den Menschen weitere Angst einjagt.

Den Anfang machte vor wenigen Tagen die ARD mit den Tagesthemen am 05.10.20

Das ist vor allen Dingen ein Erfolg des fachlich medizinisch und ärztlich extrem gut besetzten und vernetzten Widerstandes der Bürger in 2020, der von Bürgern (mehr …)

Funktion des PCR „Test“  von Drosten im Bundestag von Medizinstudenten um Naomi Seibt widerlegt

Panik,  Stress und soziale Isolation machen uns stattdessen krank +

Bauplan von Coronavirus wurde am Computer konstruiert + PCR „Test“ erfüllt nicht den Goldstandard des RKI

+ Massentests an Gesunden sind Unsinn

 

Function of Drosten’s PCR „test“ in the Bundestag disproved by medical students around Naomi Seibt
Panic, stress and social isolation make us sick instead

Construction plan of Coronavirus was constructed on the computer

PCR „test“ does not meet the gold standard of the RKI
+ Mass tests on healthy people are nonsense

 

 

Von Freddy Kühne

 

Bereits drei Tage nach Bekanntwerden des Coronavirusausbruchs in China „erfand“ Prof. Drosten den PCR-„Test“. Bereits drei weitere Tage danach akzeptierte die Weltgesundheitsorganisation WHO den PCR „Test“ von Drosten.

Wie konnte das sein ? Wie konnte das so schnell vonstatten gehen ?

Naomi Seibt und ihre medizinischen Studienkollegen fanden heraus:

Das Coronavirus Covid-19 wurde am Computer simulierend konstruiert – und eben nicht isoliert und unter dem Elektronenmikroskop analysiert.

Auch mehrere Studien, die nach der Anerkennung des PCR-„Tests“ von Drosten erschienen, erklären übereinstimmend, dass sie in ihren Studien das Covid-19-Virus nicht isoliert hatten.

Sprich: Man kannte vor der Erstellung des PCR-Tests den Bauplan des RNA Stranges von Covid-19 überhaupt nicht. Stattdessen kannte man nur ein minimales Fragment des Bauplanes. Und auf Basis von bekannten Bauplänen anderer Viren aus dem Jahr 2003 konstruierte man dann am Computer per Simulation einfach (mehr …)

Masken aus Israel elimenieren aktiv über 99 Prozent von Covid-19

Patentierte Hochtechnologiemaske mit ins Gewebe eingearbeitetem Zinkoxid und hohem Tragekomfort  + 55 mal waschbar

 

Von Glocialist

 

Das israelische Startup Sonovia, mit Sitz in Ramat Gan (Israel; gegründet 2011), teilten der Tage die ermutigenden Ergebnisse mit, die das Unternehmen vom international akkreditierten Labor ATCC Testing laboratory erhalten hat.

Die SonoMask, die durch Sonovias firmeneigene Formel geschützt ist, zeigte eine Wirksamkeit von 99,34% und neutralisierte das SARS-COV2-Virus innerhalb von nur 30 Minuten nach der Exposition gemäß ISO 18184.

Dieses Ergebnis kommt nach den jüngsten Versuchen von Sonovia mit internationalen Unternehmen aus der Automobil- und Modeindustrie ans Licht. So erhielt Sonovia kürzlich Ergebnisse aus (mehr …)