Elitenprojekt: „Große Transformation“ + „The Great Reset“ + „The New Normal“ + „Green New Deal“ : Die Covid-Krise wurde von langer Hand geplant für einen „Neustart“ + Sky News Australia berichtet

 

Völker werden nicht gefragt + Parlamente werden nicht gefragt + Bürger werden nicht gefragt + Ärzte werden nicht gefragt + Alles von „Ganz oben“ geplant

 

Wie China profitiert

 

Verschwörungstheorie oder am Ende die Wahrheit ?

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Unter der Führung von Klaus Schwab hat – so Sky News Australia – hat das World Economic Forum unter der Mitarbeit von China eine „Große Transformation“ geplant. Ziel soll die Ablösung des bisherigen freien marktwirtschaftlichen Wirtschaftssystems durch eine zentralistisch geleitete weltweite Öko-Planwirtschaft sein.

Zugleich sollen technologische Möglichkeiten zur Überwachung der Bürger eingesetzt werden.

Planwirtschaft und Überwachung  wären also genau nach dem Geschmack der kommunistischen Chinesen, die ihre Bürger bereits entsprechend überwachen und lenken …

Da dieser Plan so niemals durch die Parlamente der Welt gegangen wäre, mussten zuerst alle politischen Strömungen, die sich diesem Ziel widersetzten, (mehr …)

„Legt die Masken ab!“ + Freiheitsdemos in Berlin ein voller Erfolg für die Demokratie: Mindestens  30.000 friedliche Teilnehmer

+ Robert F. Kennedy redet in Berlin: „Ich sehe das Gegenteil von Nazis“ + „Wir sind gegen Totalitarismus“ + „Ich bin ein Berliner“ + „Unsere Freiheit bekommt Ihr nicht“

 

Nach dem politisch-verwaltungstechnischen Katz-und-Maus-Spiel des Berliner Innensenators genehmigten die Gerichte die coronakritischen Freiheitsdemos von Querdenken711

 

Berliner Polizei musste Teilnehmerzahlen sowohl von Anfang August sowie von den aktuellen Demos mehrfach nach oben korrigieren:

 

Schätzungsweise nahmen 80.000 bis 100.00 Menschen daran teil

 

 

Von Freddy Kühne

 

99Thesen setzt sich seit Beginn für die corona-regierungskritischen  Freiheitsdemos ein. Wir berichten auch heute über die Demonstration in Berlin, die –  Gott sei Dank –  dank der noch unabhängigen Justiz – nach dem unsinnigen Verbot des Berliner Innensenators Andreas Geisel (SPD, zuvor SED) – von den Gerichten genehmigt worden sind.

Einer der Hauptredner der Demonstration am heutigen 30. August 2020 war Robert F. Kennedy , der Neffe des ehemaligen US-Präsidenten,  der sagte, dass Regierungen Pandemien genauso lieben wie Kriege: Denn sie könnten dann Regeln und Gesetze durchsetzen, die sie ansonsten nie durchsetzen könnten.  Er sagte, dass Dr. Fauchi und Bill Gates diese Pandemien seit Jahrzehnten geplant haben, um die Bevölkerungen in Angst und Schrecken versetzen zu können. Denn verängstigte Menschen folgen blind ihren Regierungen und den dahinter stehenden Lobby-Netzwerken, wie beispielsweise der Impf- und Pharmaindustrie.

Weiter sagte er – frei zititiert:  Die Quarantäne sei genutzt wurden, um das 5G-Netz auszubauen und um die ditigale Währung zu schaffen. 5G , so sagt uns die Werbung der Konzerne, würde unser Leben besser machen: Man könnte dann die Spiele in 6 statt 16 Sekunden runterladen.  Doch diese Werbung ist irreführend. Bill Gates und Co. gehe es lediglich um die totale Überwachung der Menschheit und darum, den Wohlstand der Menschheit auf wenige Superreiche zu transferieren. Weiter sagte er: Bill Gates könne mit seinen Satelliten jeden Quadratzentimer der Erde überwachen.

Darauf anspielend sagte er: „Wir sind gegen Totalitarismus und Überwachung“ und erhielt große Zustimmung.

Er schloss seine Rede mit den Worten : „Unsere Freiheit bekommt ihr nicht, ihr bekommt die Freiheit unserer Kinder nicht ! Wir retten unsere Demokratie“

Bei den Freiheitsdemos waren Flaggen vieler europäischer Nationen, Regenbogenfahnen ebenso wie Fahnen des deutschen Kaisers * , US-Flaggen, eine türkische Flagge , Israelflaggen und  blau-weiße bayerische Flaggen zu sehen: Damit erweist sich die Zusammensetzung der Demonstrationsteilnehmer nachweislich als politisch lager- und parteiübergreifend.

Die Teilnehmerzahlen an den Freiheitsdemos vom 30. und 31. August werden auf mindestens 30.000 geschätzt, erfahrene Kommentatoren und geübte Beobachter sprechen inzwischen sogar von 60.000 bis 80.000 Teilnehmern, einige sogar von noch höheren Zahlen, da sich die Teilnehmer nicht nur auf der Waldbühne, sondern auch in den umgebenden Straßenzügen aufhielten.

 

Heuer empfehlen wir Ihnen zudem den Artikel auf Tichy`s Einblick: Corona-Demonstration: Was bleibt

 

 

 

Schauen, hören und lesen Sie selbst !

 

Robert F. Kennedys komplette Rede in Berlin

 

(mehr …)

17. Juni 1953 : Volksaufstand in der DDR + Tag der Deutschen Einheit

Wie die Lüge zur Wahrheit wurde und was das mit Heute zu tun hat

 

 

Von Freddy Kühne

 

Die Vorgängerpartei der Partei „Die Linke“ – die SED – regierte von 1949 bis 1989 die „DDR“. Die Montagsdemonstrationen, die 1989 zum Sturz des „DDR“-Regimes führten, hatten einen frühen Vorgänger: Bereits vier Jahre nach Gründung der „DDR“ gab es im Jahre 1953 erste Demonstrationen und Volksaufstände gegen das international-sozialistische Regime der SED.

Heuer gedenken wir an die mutigen Menschen vom 17. Juni 1953.

In der Folge von 1953 ließ das SED-Unrechtsregime dann sogar die sogenannte „Mauer“ bzw. den „Eisernen Vorhang“ errichten  – der im Sozialistenjargon „antifaschistische Schutzmauer“ hieß. Ganz im Sinne der SED Propaganda, dass westlich davon alles „Faschisten“ lebten.

Heute greifen Teile der Grünen, Linke und der SPD genau diese  Propaganda des angeblich bürgerlichen Faschisten wieder neu auf.

 

Für mich als Konservativen ist unfassbar und unglaublich, dass die Nachfolger der SED – heute im Gewand der Partei „Die Linke“ wieder in Deutschland mitregieren und in Mecklenburg-Vorpommern sogar eine Landesverfassungsrichterin stellen. Eine Person, die den Bau des Todesstreifens mit Selbstschussanlagen als „notwendig“ bezeichnet. Unfassbar !

 

 

1953: Volksaufstand in der DDR – der 17. Juni

 

 

Besonders geschichtsvergessen sind heutige SPD-Granden: Diese laufen dem gewalttätigen „Antifaschismus“ hinterher. Dabei war es Stalin, der diesen Antifaschismus erfand und damit nicht nur den Kampf gegen Mussolini und Hitler meinte, sondern der darunter auch den kommunistischen Kampf gegen die als (mehr …)

Koinonia ! Gott hat Euch zur Gemeinschaft berufen !

Zur Gemeinschaft der Freien – nicht der Sklaven !

Der Markt ist für den Menschen da – nicht der Mensch für den Markt 

 

Das Blog zum Sonntag – Ein Plädoyer gegen die Versklavung durch menschliche Technologien, Ideologien, Märkte und Milliardäre

 

Das Heilige Wort Gottes im Brief des Apostel Paulus an die Epheser, Kapitel 6

 

Denn unser Kampf ist nicht gegen Fleisch und Blut

 

12, sondern gegen die Gewalten, gegen die Mächte, gegen die Weltbeherrscher dieser Finsternis, gegen die geistigen Mächte der Bosheit in der Himmelswelt.

13 Deshalb ergreift die ganze Waffenrüstung Gottes, damit ihr an dem bösen Tag widerstehen und, wenn ihr alles ausgerichtet habt, stehen bleiben könnt!
14 So steht nun, eure Lenden umgürtet mit Wahrheit, bekleidet mit dem Brustpanzer der Gerechtigkeit
15 und beschuht an den Füßen mit der Bereitschaft zur Verkündigung des Evangeliums des Friedens!
16 Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!
17 Nehmt auch den Helm des Heils und das Schwert des Geistes, das ist Gottes Wort!
18 Mit allem Gebet und Flehen betet zu jeder Zeit im Geist, und wachet hierzu in allem Anhalten und Flehen für alle Heiligen
19 und auch für mich!, damit mir Rede verliehen werde, wenn ich den Mund öffne, mit Freimütigkeit das Geheimnis des Evangeliums bekannt zu machen
20 – für das ich ein Gesandter in Ketten bin -, damit ich in ihm freimütig rede, wie ich reden soll.

 

Das Heilige Wort Gottes , das Evangelium nach Johannes, Kapitel 8

36 Wenn nun der Sohn euch frei machen wird, so werdet ihr wirklich frei sein.

 

Von Freddy Kühne

 

Gott hat Euch zur Gemeinschaft berufen !

Zur Gemeinschaft der vom ewigen Tode Erretteten , zur Gemeinschaft der Begnadigten, zur Gemeinschaft der Barmherzigen, zur Gemeinschaft der Gerechten, weil durch Christus gerecht Gemachten.

Zur Gemeinschaft der Befreiten: Denn Wir sind nicht mehr Sklaven. Weder Sklaven der Sünde, noch Sklaven der Mächtigen. Wir sind von Gott geschaffen als freie Menschen. Nur unserem Gewissen verantwortlich – und Rechenschaft und Verantwortung schuldig gegenüber Gott dem Herrn, dem Allmächtigen, dem Ewigen, dem Allwissenden, dem Schöpfer der Himmel und der Erde.

Zur Gemeinschaft der Fröhlichen, zur Gemeinschaft der Feiernden und Gott die Ehre Gebenden, zur Gemeinschaft der Liebenden – aber auch zur Gemeinschaft der Kämpfenden !

Wir sind Frei ! Freie Menschen ! In Jesus Christus !

Halleluja.

Amen.

 

Koinonia Scandinavium.avi

 

 

Wir kämpfen nicht gegen die Mächte aus Fleisch und Blut, sondern  gegen die geistigen Mächte der Finsternis.

Wir müssen aber auch den geistigen Kampf führen: Durch Unterscheidung der Geister, durch Aufdecken von Lügen, Intrigen, durch Verhinderung von Komplotten, die die Menschheit erneut versklaven wollen, die der Menschheit die Freiheit durch totale Überwachung rauben wollen.

Dazu haben auch heute noch Menschen vom Geist Gottes die Gabe der Geisterunterscheidung erhalten, um zu prüfen, welche Geister aus Gott sind – und welche Geister von der anderen Seite – der dunklen Seite der Macht – beeinflusst und gelenkt sind.

Denn laut dem Wort Gottes gibt es keine Neutralität auf dieser Erde. Das Wort „Person“ schon sagt dies aus. Denn das Wort „Person“ bedeutet „Durch-Klingen“ (mehr …)

Meeting Snowden : Wie kann die Demokratie gerettet werden ? + #FixDemocracyFirst

 

+ Du Bist Frei ! + You Are Free !

 

(Below You find the arcticle in English)

 

Wir brauchen eine neue Freiheitsbewegung ! Du BIST FREI !

 

Von Freddy Kühne

 

Wie kann man die Demokratie retten ? Gerade in Zeiten von Corona ist diese Frage wieder neu aktuell. Denn: Wie kann es sein, dass ein einziger Mensch wie Bill Gates, derart viel Einfluss auf Politik und Gesundheitssystem nehmen kann ? Früher nahm ich an, solche Zustände gäbe es nur im kommunistischen China oder im oligarchischen Russland.

Inzwischen bin ich der Überzeugung, dass das Volk derzeit kaum noch wirkliche Mitsprache und Mitbestimmungsmöglichkeiten hat.

Neue Parteien, die das ändern wollen, werden zudem von den bisherigen Platzhirschen „bis aufs Messer bekämpft“: Die etablierten mächtigen Lobbynetzwerke aus Sozialverbänden, Industrieverbänden, Finanzverbänden und solche Einzelpersonen wie Gates versuchen die Bürger und Verbraucher zu unmündigem Steuerzahlervieh zu degradieren.

Schon Snowden deckte die Überwachung auf: Kein einziger Terrorangriff übrigens wurde – laut Aussage von Snowden – durch solche digitale Totalüberwachung verhindert. Damals gab es weltweite Kritik an der Überwachung der USA.

Doch die Massenüberwachung scheint den Mächtigen bislang noch nicht zu reichen.  Denn: Seit der Aufdeckung durch Snowden wurde kaum etwas an dieser (mehr …)

Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar :

Die Menschheit soll durch unter Haut gespritzte Chips und durch 5-G-Technologie überwacht werden

+ USA gaben 3.7 Millionen Dollar für Virenforschung in Wuhan aus + Trump kündigt Untersuchung an

US-Regierung gab 3,7 Millionen Dollar für Virologie-Labor in Wuhan in 2015 frei + US Präsident Trump kündigt Untersuchung dieser Förderprogramme NIH und Pepfar an

 

 

Von Freddy Kühne

 

Falls Sie sich erinnern: 99Thesen hatte in  einem Artikel vor Zwangsimpfungen gewarnt, wegen der Möglichkeit weltweit mit einer Massenimpfung alle Menschen mit einem Nanochip zu impfen:  Dieses Ziel soll eines der Hauptziele der Agenda ID 2020 sein. Dazu gehört dann auch letztlich sogar die Abschaffung des Bargeldes.

Und nun schauen Sie sich bei Interesse das nachfolgend verknüpfte Video an, in welchem ein Arzt, der früher bei den US Streitkräften diente, interviewt wird:

Im Interview mit Next News Network richtet der Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar , der über Akkreditierungen von drei medizinischen Verbänden verfügt, den Vorwurf an die Adresse von Dr. Fauchi, Bill Gates und der WHO , am  Ziel der Überwachung durch gechipte Menschen zu arbeiten. Er sagt, dass es diese Nanochiptechnologie bereits seit circa 4 Jahren bei  US Soldaten gäbe, damit man sie auf 5-Fuß genau auch hinter feindlichen Linien jederzeit orten kann.  Desweiteren beschuldigt er im Interview Dr. Fauchi und Co, Gelder der  USA nach China umgeleitet zu haben, um mit diesen Geldern dort virologische Forschungsarbeiten durchführen zu lassen. Dr. Rashid Buttar behauptet, die Umleitung dieser Gelder nach China sei nicht rechtens abgelaufen.

Auch der sogenannten Weltgesundheitsorganisation WHO gibt Dr. Rashid Buttar kräftig einen mit. Am Ende dieses Beitrags finden sie zum Thema „Die WHO ist korrupt“ einen Videobeitrag.

In Wuhan gibt es laut Recherchen von Peter Helmes  – einem langjährigen Politikberater der CDU/CSU Bundestagsfraktionen ,  Wahlkampfmitarbeiter von Franz- (mehr …)

Nein zu Zwangsimpfungen +

Sonst droht nach Covid-19 noch die permanente Überwachung durch ID 2020 !

Alles nur Sciencefiction ? Oder doch schon Realität ? + Was ist die Agenda ID2020 ?

 

Bürgerrechte und Freiheit in Gefahr 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Es hört sich an wie im Science-Fiction Thriller V for Vendetta: In diesem Thriller von Anfang 2000 wird durch einflussreiche Mächtige in der Bevölkerung ein Virus verbreitet, um im Anschluss durch Zwangsimpfungen den Menschen einen Überwachungschip unter die Haut zu spritzen.

Das ist jetzt aber ein bisschen dick aufgetragen und hört sich nach Verschwörungstheorie an, meinen Sie ? Ja, stimmt – es hört sich so an. Aber es steckt mehr dahinter…

 

(mehr …)

Die neue Seidenstrasse – ein Infrastrukturprojekt, das auch der Ausweitung des geopolitischen Machtbereichs Chinas dienen soll

Das als „Sozialkreditsystem“ bezeichnete Volksumerziehungssystem dient der totalen digitalen Kontrolle der chinesischen Bevölkerung

Der Überwachungsstaat: Die Endstufe eines perfiden rigiden sozialistischen Systems : Kontrolle und Erziehung durch Diktatoren von oben

 

 

Von Freddy Kühne

 

Die Seidenstrasse wurde früher „Achse der Welt“ genannt: Wer diese Strasse kontrollierte, beherrschte die ganze Welt … Die neue Seidenstrasse ist daher nicht nur ein wirtschaftliches Strukturprojekt, sondern dient der Kommunistischen Partei in China auch zur Verschiebung des geopolitischen Einflussgebietes.

Zwölf Tage braucht man über die neue Seidenstrasse von Westchina bis Duisburg mit dem Zug; das ist viermal so schnell wie der Seeweg – denn mit dem Schiff brauchen die Waren acht Wochen bis nach Europa. Die Kosten des Transportes sind aber doppelt so teuer…

Die  Metropole Chinas Chongquing am Jangtse-Fluß  mit 35 Millionen Einwohnern ist die größte Metropole Chinas – damit doppelt so groß wie Beijing – doch derzeit ist sie  in Europa kaum (mehr …)

Die geheimen Isolierungslager der DDR – im real existierenden Sozialismus

Und was heißt es, wenn SED Chef Egon Krenz die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel lobt ?

 

 

Von Freddy Kühne

 

„In Isolierungslager wollte die Stasi Oppositionelle am Tag X stecken. Dokumentarfilmer haben diese dunkle Seite ostdeutscher Geschichte jetzt rekonstruiert. „Direktive 1/67“ steht auf dem braunen Hefter. In der rechten Ecke prangt der Stempel „Geheime Kommandosache“. Im 40-seitigen Papier regelt Ministerium für Staatssicherheit (MfS) die Mobilmachung im Ernstfall. Besonders brisant ist dabei die geplante Inhaftierung von Oppositionellen in Isolierungslagern. Über dieses Kapitel der DDR haben nun die Berliner Filmemacher Katharina und Konrad Herrmann eine (mehr …)

#5G #Netz + #Smart #City:  #Wie #sicher oder wie #unsicher ist das Netz ? ++ #Dient 5G langfristig zur #Überwachung und #Kontrolle der #Bürger? ++ Welche Vorteile, welche Nachteile bringt es ?

Die Entwicklung vom Smarten Netz zur vollautomatisch-elektronischen politischen Totalüberwachung ist nur ein schmaler Grat

 

 

Von Freddy Kühne

 

Haben Sie sich schon mit der neuen 5G Technologie auseinandergesetzt ?

Viele Technologien , die die Menschheit nach vorne brachten, wurden häufig zuerst im militärischen Bereich entwickelt – und dort eingesetzt. Und nicht alle Technologien dienten stets zuerst dem Fortschritt und der Freiheit der Bürger.

Anfang des 20. Jahrhunderts beispielsweise wurde die damals neue Radio- und Filmtechnologie für Propaganda der Regierung eingesetzt – in Deutschland, wie auch in allen anderen Ländern Europas.

Wenn Sie alt genug sind, erinnern Sie sich vielleicht auch noch hieran : An die riesigen elektronischen Abhöranlagen an der früheren deutsch-deutschen Grenze zwischen der Bundesrepublik und der DDR . Mit Richtfunk konnten nicht nur Bürger im Bereich desselbigen abgehört und überwacht werden. Mit den großen mit weißem Stoff überspannten kugelförmigen Anlagen , wie es sie zum Beispiel auf Hessens höchstem Berg – der Wasserkuppe – gab, wurde auch der Militär- und Behördenfunk der Gegner abgefangen.

Heute ist man technologisch viel weiter: Mit entsprechenden Abhöranlagen auf Dächern oder aber auch Datenabsaugstellen an Internetknotenpunkten – auf die uns erst Edward Snowden (mehr …)