Sozial-Gesundheits-, Tarifpolitik


Anti-Virus-Impfung ? Anti-Covid-19-Impfung ?

Nein Danke – ich verzichte !

Die Bundeswehr liefert Impfstoffe an 60 geheime Standorte + Die Impfung soll in Impfzentren der Bundesländer erfolgen +

 

Ärzteschaft bleibt aussen vor, da sie der Pharma-Industrie und der Politik zu kritisch ist : 

Zu Risiken und Nebenwirkungen der teleskopierten Zulassungsverfahren fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker ?

Debatte im Bundestag zu erneuter Verschärfung des Infektionsschutzgesetzes

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Laut Bericht von Business Insider liefert die Bundeswehr in einigen Monaten die Covid-19 Impfstoffe an sechzig geheime Standorte. Die Impfung selbst soll an Landes-Impfzentren der Bundesländer durchgeführt werden.

Doch:  Warum umschifft der Staat die private Ärzteschaft bei der Covid-19 Impfung ? Die  Ärzte sind wohl von den Impfstoffen nicht überzeugt und zu kritisch, wenn ich das richtig verstehe ?

Ich selbst habe auch Kontakt zu Ärzten, die auf jeden Fall von einer Impfung mit den neuen unerprobten Stoffen abraten. Erst Recht von einer Impfung auf Basis (mehr …)

Viren, Panikmache, Macht-Mißbrauch – Die zweite Coronawelle

Die menschengemachte zweite Coronavirus-Welle : Ansteckender aber weniger gefährlich +

 

Whistleblowerin Prof. Li-Meng Yan: Chinesen haben noch zehn weitere gezüchtete Virusvarianten „in Petto“

 

 

 

Von Peter Helmes *

 

– Die Wahrheit über die jetzigen Viren,

– der verfassungsfeindliche Mißbrauch der Macht durch die Regierung und

– die politisch-mediale Panikmache zur Zerstörung unserer Freiheit und Demokratie

_____

Die von Karl Lauterbach, Prof. Wieler und Prof. Drosten bereits im März 2020 vorausgesagte „zweite Welle“ der Corona-Virus-Infektionen, deren exakter Beginn nach Aussage des Präsidenten des Weltwirtschaftsforums (Davos) am 02. Juni 20 zwischen dem 19. und 23. September 2020 in Deutschland losgehen sollte, ist ziemlich genau zu diesem Termin tatsächlich bei uns gestartet.

Woraus wir erkennen: Wohl dem, der „hellsehen“ kann!

Die aus China nach USA geflohene Virologin und Whistleblowerin Frau Prof. Li-Meng Yan hatte schon im Juni 2020 angekündigt, daß zu diesem Zeitpunkt bereits in Südspanien auf Höhe des Hafens von Algeciras völlig neue Corona-Viren auf dem Marsch durch Spanien und Frankreich nach Zentral-, Ost- und Westeuropa unterwegs seien, die nicht identisch seien mit den SARS-CoV-2-Viren der ersten Welle, die ja bereits Ende Juni 2020 so gut wie restlos abgeebbt war. Diese neuen Viren mit dem Namen: SARS-CoV-2-D614G oder mittlerweile abgekürzt auch: G614 genannt, seien von Menschenhand in China manipulierte künstlich in einem Virologischen Labor in China erzeugte Mutationen der Corona-Viren der ersten Welle.

Die Chinesen hätten jedoch mindestens noch zehn weitere „Mutationen“ in der Pipeline, die sie jederzeit taktisch einsetzen könnten. (mehr …)

Kehrt-Marsch ! + Corona-„Ketzerei“ nach ARD nun auch bei WDR und RBB +

Ausstieg aus „Pandemie“ mit derzeitig von der Politik beschlossenen Werten unmöglich !

Der Widerstand in 2020 zeigt nun erste Erfolge in den Medien

 

Das PCR-„Test“-Verfahren führt selbst mit einer angenommenen Fehlerquote von  nur einem einzigen Prozent und dem Fokus auf die Infiziertenzahlen und den von der Politik festgelegten „Warnwerten“ von 50 Infizierten pro 100.00 Einwohner dazu, dass man niemals aus der „Pandemielage“ aussteigen können wird

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Corona-Positiv: Die Öffentlich-Rechtlichen Medien scheinen nun plötzlich lernfähig zu sein und auf die Linie der bisherigen Corona-Maßnahmen-Kritiker umzuschwenken.

Wurde bis vor wenigen Tagen noch von „Corona-Leugnern“ seitens mancher Mainstreammedien geschrieben, schwenkt die Medienlandschaft der Öffentlich-Rechtlichen nun scheinbar auf die Linie der fachlich hoch besetzten Reihe der Kritiker um.

Und das obwohl die Sozialistin im Kanzleramt noch vor wenigen Tagen weitere Horrorszenarien medial  prophezeite und damit den Menschen weitere Angst einjagt.

Den Anfang machte vor wenigen Tagen die ARD mit den Tagesthemen am 05.10.20

Das ist vor allen Dingen ein Erfolg des fachlich medizinisch und ärztlich extrem gut besetzten und vernetzten Widerstandes der Bürger in 2020, der von Bürgern (mehr …)

Funktion des PCR „Test“  von Drosten im Bundestag von Medizinstudenten um Naomi Seibt widerlegt

Panik,  Stress und soziale Isolation machen uns stattdessen krank +

Bauplan von Coronavirus wurde am Computer konstruiert + PCR „Test“ erfüllt nicht den Goldstandard des RKI

+ Massentests an Gesunden sind Unsinn

 

Function of Drosten’s PCR „test“ in the Bundestag disproved by medical students around Naomi Seibt
Panic, stress and social isolation make us sick instead

Construction plan of Coronavirus was constructed on the computer

PCR „test“ does not meet the gold standard of the RKI
+ Mass tests on healthy people are nonsense

 

 

Von Freddy Kühne

 

Bereits drei Tage nach Bekanntwerden des Coronavirusausbruchs in China „erfand“ Prof. Drosten den PCR-„Test“. Bereits drei weitere Tage danach akzeptierte die Weltgesundheitsorganisation WHO den PCR „Test“ von Drosten.

Wie konnte das sein ? Wie konnte das so schnell vonstatten gehen ?

Naomi Seibt und ihre medizinischen Studienkollegen fanden heraus:

Das Coronavirus Covid-19 wurde am Computer simulierend konstruiert – und eben nicht isoliert und unter dem Elektronenmikroskop analysiert.

Auch mehrere Studien, die nach der Anerkennung des PCR-„Tests“ von Drosten erschienen, erklären übereinstimmend, dass sie in ihren Studien das Covid-19-Virus nicht isoliert hatten.

Sprich: Man kannte vor der Erstellung des PCR-Tests den Bauplan des RNA Stranges von Covid-19 überhaupt nicht. Stattdessen kannte man nur ein minimales Fragment des Bauplanes. Und auf Basis von bekannten Bauplänen anderer Viren aus dem Jahr 2003 konstruierte man dann am Computer per Simulation einfach (mehr …)

Der Chinesische Welt-Wirtschaftskrieg geht in die zweite manipulierte Virus-Welle: Kampf der Systeme

 

Enthüllungen von chinesischer Virologin Prof. Li Meng Yan :

 

Viren wurden vom chinesischen Militär in Wuhan gezüchtet und gezielt verbreitet, um Demokratie und Privatwirtschaft in Europa und den USA zu schwächen und eine globale Expansion der Planwirtschaft zu fördern

 

China strebt eine neue Weltordnung an – Wie Gates, Merkel, Soros und Co der chinesischen Kommunistischen Partei auf den Leim gehen

 

 

Von Peter Helmes *

 

 

– Chinas Kampf gegen Freiheit und Demokratie

– Li-Meng Yans Enthüllungen

Fragen, die uns endgültig aus dem Schlaf reißen müssen:

  • Wissen Sie, daß die „Große Transformation“ bereits in unserer Tür steht?
  • Wissen Sie, daß der „Weltkrieg mit Viren“ längst begonnen hat?
  • Wissen Sie, daß mit „Killer-Viren“ freiheitlich-demokratische Gesellschaftsformen und Wirtschaftssysteme vernichtet und durch eine sozialistische („transformative“) Planwirtschaft ersetzt werden sollen?
  • Wissen Sie, daß alle bisherigen Impfstoffe keine bleibende Immunität über die sog. B-Zellen und B-Memory-Cells aufbauen können?

Wenn Sie mehr zu diesen und weiteren Fragen wissen wollen, dann lesen Sie bitte:

Das hatte sich China anders gedacht, als man vorher relativ harmlose Corona-Viren im Wuhan-Labor von den besten chinesischen Virologen „scharf“ und hochinfektiös künstlich umgestalten ließ und Anfang des Jahres 2020 die Virusbomben vor allem in Europa und Amerika zündete!

Als Klaus Schwab („Weltwirtschaftsforum Davos“) im Propaganda-Video (3. Juni 2020) für den „Great Reset“ (siehe https://conservo.wordpress.com/2020/07/28/the-great-reset-der-sogenannte-grosse-neubeginn/) verlauten ließ, daß er die Ankunft der „Zweiten Welle“ in Mitteleuropa zwischen dem 19. und 24. September 2020 glasklar kommen sehe und ziemlich exakt voraussagen könne, da rieb sich mancher von uns die Augen und fragte sich, wie es denn möglich sein könne, solch genaue Termine herauszuposaunen.Und jeder von uns, der gegen die „Große Transformation“opponiert, (mehr …)

Talk Spezial mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi – Corona: Nur Fehlalarm ?

Gen-manipulierter Impfstoff birgt extrem hohes Risikopotential

+ Coronavirus  als eine Ablenkung und als Sündenbock für die kommende globale Finanz- und Wirtschaftskrise ?

 

USA: Nur 6 Prozent der mit Covid-19 infizierten Menschen hatten Symptome; 94 Prozent hatten keine Erkrankung. 

Gefährdet sind fast ausschließlich  die über 70-jährigen mit schweren Vorerkrankungen

 

Deutschland: Sterberate im ersten Halbjahr 2020 liegt unter den Sterberaten der Jahre 2017, 2018 und 2019 + Staatsverschuldung Deutschlands explodiert

 

 

Von Freddy Kühne

 

Laut Virologe Prof. Dr. Sucharit Bhakdi sind normale Menschen durch die eigenen Lymphozyten bestens gegen das Virus auf natürliche Weise geschützt.

Gen-manipulierter Impfstoff stellt ein hohes Risiko dar und könnte sogar kontraproduktiv sein.

Wie Biologe Clemens Arvay berichtet, wurden durch die Politik die üblichen zehn- bis zwölfjährigen Testverfahren, auf wenige Monate verkürzt (mehr …)

CSD Dresden gestern ohne Auflagen, ohne Abstände, ohne Masken, ohne Absperrungen , ohne Stigmatisierung durch

Politik und ohne Demo-Auflösung

Die Doppelmoral von Politik und Medien ist offensichtlich

 

Von Joana Cotar

 

„Ich vermisse den Aufschrei und die Empörung von Politikern und Medien. Ich vermisse Polizisten, die die Zugänge zur Route sperren und die Demo anschließend auflösen. Ich vermisse die Hashtags „Covidioten“, „Superspreader“ und „NAZIS“. Oder machen Corona-Viren einen Bogen um CSD-Veranstaltungen?

Dieses Messen mit zweierlei Maß, diese Doppelmoral und die Verlogenheit von Altparteien und Medien ist mittlerweile so offensichtlich, dass jeder, der es sehen will, auch sehen kann. Seht hin!“

 

(mehr …)

Internationale Ärzte gegen die Corona Mafia + War on Virus + Ärzte für Aufklärung

Ärzte für Aufklärung organisieren sich international  nach deutschem Vorbild + Die Bewegung wächst 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Immer mehr Ärzte weltweit organisieren sich, um gegen die  Zahlentricks der Weltgesundheitsorganisation WHO und des Robert-Koch-Instituts RKI vorzugehen und Aufklärungsarbeit zu leisten.

Beispielsweise werden derzeit die Anzahl der PCR Tests massiv ausgeweitet und immer mehr junge Urlaubsrückkehrer getestet. Allein durch die Ausweitung der Test-Anzahl kann man so natürlich die Zahl der positiv Getesteten steigern und eine neue Angst in der Bevölkerung schüren.

Dennoch : Der PCR-Test ist überhaupt nicht aussagekräftig , da er lediglich RNA-Bruchstück-Anteile von irgendwelchen Coronaviren – also nicht explizit  von Covid-19 –   nachweist. Von den Coronaviren jedoch gibt es seit Jahrtausenden hunderte verschiedene (mehr …)

The Great Reset – Der sogenannte „Grosse Neubeginn“

99,9 Prozent der „Klimaforscher“ sind noch nicht mal Klimatologen

 

Virus-Labore in Wuhan: Auch Deutschland soll ein deutsch-chinesisches Labor betreiben

+ Corona / Covid nur als Wegbereiter des „Großen Neubeginns“ ?

 

„Welt im Wandel“ – Neuer Gesellschaftsvertrag  für eine Große Transformation “ der Bundesregierung 

und The New Green Deal der EU führen zu rot-grünem Sozialismus und gefährden die Freiheit und Demokratie

 

 

Von Peter Helmes*

 

Der folgende Artikel ist ein weiterer Frontalangriff auf die rotgrünen Gesellschaftszerstörer, die im Gewand des Bessermenschen daherkommen, aber unser Land zerstören werden – was sie tarnend als „umformen“ bezeichnen. Noch ist es nicht zu spät, uns dagegen zur Wehr zu setzen. Es geht um ihre neue totalitäre Ideologie, die sie wie folgt nennen:

„Die Grosse Transformation“ und „der Grosse Neustart“ 

„The Great Reset“ – der finale Todesstoß gegen unsere Demokratie und gegen unser jahrzehntelang bewährtes Erfolgsmodell der Kapital-orientierten Sozialen Marktwirtschaft steht uns im Januar 2021 in Davos bevor, wenn es nach dem Willen von Direktor Klaus Schwab und nach den Vorstellungen unserer höchsten europäischen und deutschen Politiker geht. Die Tagung gipfelt im lange vorher schon angekündigten „Great Reset“: https://www.youtube.com/watch?v=pfVdMWzKwjc&feature=youtu.be   (Das Original-Video von Klaus Schwab/Davos – ca. 1h25min.)

Zitat aus der Homepage:

  • „The Great Reset“, oder auf Deutsch: „Der Große Neustart“, wird das Thema eines einzigartigen Zwillingsgipfels im Januar 2021 sein, der vom Weltwirtschaftsforum einberufen wird.
  • „Der Große Neustart“ ist eine Verpflichtung, gemeinsam und dringend die Grundlagen unseres Wirtschafts- und Sozialsystems für eine gerechtere, nachhaltigere und widerstandsfähigere Zukunft zu schaffen.
  • Er erfordert einen neuen Gesellschaftsvertrag, in dessen Mittelpunkt Menschenwürde und soziale Gerechtigkeit stehen und in dem der gesellschaftliche Fortschritt nicht hinter der wirtschaftlichen Entwicklung zurückbleibt.
  • Die globale Gesundheitskrise hat langjährige Brüche in unseren Volkswirtschaften und Gesellschaften offengelegt und eine soziale Krise geschaffen, die dringend menschenwürdige und sinnvolle Arbeitsplätze erfordert.

(mehr …)

Universität von Oxford bestätigt Wirksamkeit von Dexamethason bei der Behandlung des Covid-19 Coronavirus

Wichtige Fragen, die man im Krankenhaus stellen sollte bei der Covid-19 Behandlung ++ Corona-Risiko in Urlaubsländern + Reisewarnungen für Schweden ua.

 

 

Bei der Behandlung von an Covid-19 erkrankten Personen scheint es erstmals ein Medikament zu geben, das die Todesrate bei Patienten je nach Behandlungsmethode bis zu 35 Prozent absenkt. Das bestätigen Untersuchungsergebnisse der medizinischen Fakultät der Universität Oxford in Großbritannien.

Es handelt sich hierbei um das Medikament Dexamethason.  Dieses wirkt bei mit Sauerstoff versorgten Patienten und bei Patienten die mit Beatmungsgerät (Ventilator) versorgt werden. Bei Ersteren senkt das Medikament die Todesrate von 25 % auf 20 % ab, bei Letzteren sogar von 41% auf 27%.

Nicht eingesetzt werden darf das Medikament bei Personen, die weder mit Sauerstoff noch mit Beatmungsgerät behandelt werden: In diesen Fällen stieg die Todesrate von 13 % auf 16% an.

Dr. Seheult aus den USA erklärt uns die genauen Zusammenhänge in seinem Video „Welche Fragen man im Krankenhaus stellen sollte, wenn man selbst oder einer seiner Lieben im Krankenhaus an Covid-19 behandelt werden“. Das englischsprachige Video ist dem Artikel beigefügt.

Die britischen Wissenschaftler feierten die Entdeckung als „großen Durchbruch“ im Kampf gegen die durch das neuartige Coronavirus ausgelöste Krankheit. „Dexamethason ist das erste Medikament, für das gezeigt werden konnte, dass es die Überlebenschancen bei Covid-19 verbessert“, sagte Peter Horby von der Universität Oxford. Das Mittel sei preiswert und könne sofort eingesetzt werden, um weltweit Leben zu retten. Zudem sei das Medikament quasi ein „Pfennigsartikel“.

Da die Urlaubssaison beginnt, dürfte für viele Mitbürger auch die Frage im Raum stehen, welche Reisebeschränkungen denn für welches Land gelten – und wo (mehr …)

Nächste Seite »