FlashPoint: Hope Is Not Lost ! Featuring Attorney Sidney Powell

A Search for Truth

 

FlashPoint: Die Hoffnung ist nicht verloren! Mit Rechtsanwalt Sidney Powell
Eine Suche nach der Wahrheit

 

Sidney Powell: Open the Churches and go all to church and open your mouth

Sidney Powell: Öffnet die Kirchen und geht alle in die Kirche und sagt Eure Meinung

Sidney Powell: „Ich bin sicher, dass sie den Algorhythmus geändert haben und ca. zwei Prozent von Trump zu Biden manövriert haben. … Im ganzen Land wurde dieselbe Software benutzt.“

 

 

Sidney Powell: „I’m sure they changed the algorhythm and maneuvered about two percent from Trump to Biden. … The same software was used across the country.“

 

Sidney Powell: „Ich bin sicher, dass sie den Algorhythmus geändert und etwa zwei Prozent von Trump zu Biden manövriert haben. … Die gleiche Software wurde im ganzen Land verwendet.“

 

 

FlashPoint: Hope Is Not Lost ! Featuring Attorney Sidney Powell

 

Mathematiker @BobbyPiton3 entlarvt Abstimmung Unregelmäßigkeiten in Arizona! Georgia und Pennsylvania sind die nächsten!

Einer von fünf Wahlberechtigten in Arizona existiert überhaupt nicht

 

Datenanalyst Russel Ramsland: Mindestens 17 Prozent der Wahl wurden von jemand anderem als dem Wähler entschieden; Indizien sprechen dafür, dass Wahlmaschinen direkt mit China sprachen

 

 

Arizona flipped for TRUMP !

Mathematician @BobbyPiton3 exposes voting irregularities in Arizona! Georgia and Pennsylvania are next! One in five eligible voters in Arizona doesn’t exist at all

 

Die Diskussionen um die Legitimität der US-Wahlen nehmen kein Ende. Vor einigen Tagen berichtete der Datenanalyst Russell Ramsland im Online-Magazin Zooming In über weitere explosive Ergebnisse seiner forensischen Analyse von 22 Dominion-Wahlautomaten in Antrim County, Michigan. Ramsland kommt dabei zu drastischen Schlussfolgerungen, er sagt: Möglicherweise wurden mindestens 17% der gesamten Wahl von jemand anderem als dem Wähler entschieden. Und es könnten sogar 30 oder 40% der Wahl gewesen sein.“ Zudem nennt er Indizien, dass Wahlergebnis-Daten direkt nach China gesendet wurden. Der Frage wie

(mehr …)

Stop The Steal: Trump Surprises Fans + Hundred of Thousands Across The Nations March

2021 The Deconstruction of the past economic system with the start of „Great Reset“ will begin after possbibly man-made Covid-19 Crisis

 

Stoppt den Diebstahl: Trump Überrascht Fans + Hunderttausende beim Marsch der Nation

2021 Nach der möglicherweise menschengemachten Covid-19-Krise wird die Dekonstruktion des bisherigen Wirtschaftssystems mit dem Start des „Great Reset“ beginnen

 

 

Auffällig: Warum haben es bestimmte Medien so eilig, einen Sieger Biden auszurufen, anstatt die juristische Klärung und Nachzählung abzuwarten ?

Remarkable: Why are certain media in such a hurry to announce a winning Biden instead of waiting for the legal clarification and recount?

 

 

Von Freddy Kühne

 

Nicht nur in Michigan wurden 6000 Trump-Stimmen rein elektronisch unzulässigerweise Biden  zugeordnet. Nun wurde bekannt, dass dies auch im Bundesstaat Georgia in der Region Atlanta bemerkt wurde:

Über 20.000 Stimmen tauchten auf den lokalen Wahlseiten in Fulton County ganz plötzlich für Biden auf, während zugleich 1000 Stimmen für Trump mir Nichts, Dir Nichts von der Bildfläche verschwanden: Ein aufmerksamer Beobachter hatte dies notiert und gemeldet. Und siehe da: Auch hier soll es sich offiziell nur um einen „Bug“ -also Fehler der Software – gehandelt haben.

Nur: Das noch zu glauben fällt einem immer schwerer. Vor allem , weil auch bereits ehemaliger Mitarbeiter eines demokratischen Senators vor Gericht als Zeuge aussagte, dass in den Reihen der Demokraten schon vor Wahlausgang von „elektronischer Verschiebung“ von Stimmen gesprochen wurde. Auch die Namen der Hackerprogramme , die dies ermöglichen könnten, wurden von diesem Zeugen benannt: Eines der Programme trägt den vielsagenden Namen „Hammer“….

 

 

Not only in Michigan 6000 Trump voices were assigned to Biden in a purely electronic way. Now it became known that this was also noticed in the state of Georgia in the Atlanta region:

Over 20,000 votes suddenly appeared on the local election pages in Fulton County for Biden, while at the same time 1000 votes for Trump disappeared from the scene: An alert observer had noted this and reported it. And lo and behold: Officially, this too is said to have been just a „bug“ – a software error.

But: It’s getting harder and harder to believe that. Above all, because a former employee of a Democratic senator testified in court that even before the election was over, there was talk among the Democrats of „electronic shifting“ of votes. Also the names of the hacker programs that could make this possible were given by this witness: One of the programs bears the meaningful name „Hammer“ …. 

 

(mehr …)

Mike Pompeo: We must count any LEGAL vote +

There will be a smooth transition to a 2nd Term for President Trump

Guiliani presents evidence for Trump`s legal battle

 

Mike Pompeo: Wir müssen jede legale Stimme zählen +

Es wird einen reibungslosen Übergang zu einer zweiten Amtszeit für Präsident Trump geben

 

Guiliani legt Beweise für Trumps Rechtsstreit vor

Langgediente erfahrene Republiker unterstützen inzwischen Trumps rechtliche Überprüfung der Wahl

 

Long-serving experienced Republicans now support Trump’s legal review of the election

 

 

„Erfahrene  Republikaner bekunden ihre Unterstützung für Präsident Donald Trump, während er weiterhin rechtliche Schritte wegen angeblichen Wahlbetrugs bei den Präsidentschaftswahlen einleitet.

Der Generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten, William Barr, forderte gestern Abend das Justizministerium auf, den Behauptungen des Präsidenten – die Herr Trump weiterhin über Twitter äußert – nachzugehen und Behauptungen über Unregelmäßigkeiten bei den Wählern zu untersuchen.

 

 

„More senior Republicans are voicing their support for President Donald Trump as he continues to pursue legal action over claims of voter fraud in the presidential election.

United States Attorney-General William Barr last night asked the Department of Justice to follow up the president’s claims – which Mr Trump continues to voice via Twitter – and investigate claims of voter irregularities. 

 

(mehr …)

Weitere schwere Betrugsvorwürfe bei US-Wahl:

Hacker und Postmitarbeiter am Wahlbetrug beteiligt ?

 

Further serious allegations of fraud in US election:
Hackers and postal workers involved in election fraud ?

 

Rechtsanwältin Sidney Powell ,  frühere Mitarbeiterin des texanischen Generalstaatsanwalts , erhebt schwere Betrugsvorwürfe gegen Hacker aus den demokratischen Reihen

 

Sky News Australia berichtet über zu spät eingegangene Briefe , deren Stempel auf Anweisung zurückdatiert worden sein sollen

 

 

Attorney Sidney Powell, former Texas Attorney General’s Office, makes serious fraud allegations against hackers from the Democratic ranks

Sky News Australia reports about late received letters, whose postmarks are said to have been backdated by order

 

 

Weitere Videobeweise von der Vernichtung von Trump-Wahlscheinen liegen inzwischen vor 

Die vernichteten Trump Wahlscheine wurden durch Biden-Wahlscheine ersetzt

Erste Zeugen wurden bereits von US-Gerichten vernommen

Further video evidence of the destruction of Trump ballot papers is now available 

The destroyed Trump ballots were replaced by Biden ballots

First witnesses have already been heard by US courts

 

 

Die Rechtsanwältin und frühere Mitarbeitern des texanischen Staatsanwalts Sidney Powell teilte vor wenigen Stunden bei Fox News mit, dass die Stimmen in etlichen Bundesstaaten zugunsten von Joe Biden von Hackern manipuliert worden sein könnten.

Ein Programmierer und ehemaliger Mitarbeiter eines demokratischen Abgeordneten hat hierzu bereits seine Zeugenaussage vor einem US-Gericht abgegeben.

Unter anderem beträfe dies den Bundesstaat Michigan. Das würde auch erklären, warum die Stimmen für Biden plötzlich binnen innerhalb einer Stunde in der Grafik regelrecht wie eine Rakete nach oben durchstarteten. Offiziell heißt es hier zwar, es hätte hier „Computerfehler“ gegeben, doch möglicherweise stecken dahinter die Hacker. Alleine in Michigan wurden bis jetzt schon über 6.000 Stimmen für Trump gefunden, die aber in den Computern Biden zugeordnet worden seien. Sollte es an der Software gelegen haben: Die benutzte Rechnersoftware wurde zudem in über vierzig US-Bundesstaaten eingesetzt …

Ausserdem sollen am Wahlbetrug auch Postmitarbeiter beteiligt gewesen sein, so berichtet SkyNews Australia: Die Mitarbeiter seien von ihren Vorgesetzen angehalten worden, zu spät eingegangene Wahlbriefe  mit anderem Datum abzustempeln, sodass sie noch unter die gültige Auszählungsfrist fallen (mehr …)

China im Fokus: 

Der „Big Guy“ hinter Hunters dubiosem China Deal mit dem BHR Staatsfonds

Die Verflechtung von  Joe und Hunter Biden und der chinesisch-kommunistischen Partei

 

Was bedeutet das für die politische Unabhängigkeit der USA, insbesondere in der Aussen- und Sicherheitspolitik  ?

 

 

 

Im Jahre 2015 genehmigten US-Behörden den Verkauf einer US-Firma an ein rein staatlich-chinesisches Firmenkonsortium

Im Jahre 2017 ermöglichen die Kommunisten der Familie Biden den Einstieg in diesen bis dahin rein staatlichen Fonds BHR

BHR erwirbt sensible Technologien für den kommunistischen Staat China

Laut einem Ex-Mitarbeiter der Bidens, sah der chinesische Staat diesen gemeinsamen Fonds als „politische Investition“ …

 

 

Von Freddy Kühne

 

 

Was Trumps Kritiker stört ist sein Stil: Ergebnisorientiert statt Verfahrensorientiert.
Das ist weichgespültes Sozialgedöns und typisch für Sozial-isten und Sozial-e Berufe – und dort auch richtig.
Wer aber große Bauvorhaben leitet, muss überwiegend Ergebnisorientiertes Arbeiten praktizieren, um Widerstände und Beharrungskräfte aller Arten zu brechen.
Wer eine Weltmacht leitet und dort die Widerstände in Behörden und die Widerstände aus Lobbygruppen brechen will oder auch muss, der kann nur Erfolg haben, wenn er wie Trump arbeitet:
  • Binnen 3,5 Jahren 17 Mio neue Arbeitsplätze
  • TTIP abgeschafft / verhindert
  • US-Truppen abgezogen, keine neuen Kriege angefangen
  • Friedensverträge zwischen Israel , den VAE und zwei weiteren arab. Staaten erzielt
  • Die Gesundheitsreform von Obama an entscheidenden Schwachstellen kurzfristig verbessert
  • Aussenhandelsdefizit gegenüber der EU und China reduziert
Ich behaupte: Das hätte kein anderer US-Präsident in dieser kurzen Zeit geschafft !
Ohne chinesischen Virus, aus einem Militärlabor in China stammend laut Aussage der  Whistleblowerin Prof. Li-Meng Yan , wäre Trump locker wiedergewählt worden.
Deswegen erlaube ich mir die Frage, ob hier China nicht massiv in den Wahlkampf der USA eingegriffen hat ?
Diktatoren wie die des Kommunisten Xi Jingping haben noch nie Rücksicht auf einzelne Menschenleben genommen.

 

 

Und jetzt die Frage: Wieso hat der kommunistische Staat Chinas einen gemeinsamen Fonds mit der Biden Familie ?

 

Ein Ehemaliger Partner von Hunter Biden berichtete über Geschäfte von Hunter Biden in  China:

Dort investierten die Bidens gemäß Information von „China im Fokus“ im Jahre 2017  eine Summe von circa 450.000  Dollar in einem 1,5 Billionen Dollar ( circa 1,5 Mrd. Euro) Fonds des BHR Partners Konzerns und erhielten für diese geringe Summe einen Fonds-Anteil von zehn Prozent.   Soweit – so gut.
Das Pikante: Der Staats-Fonds  BHR wurde vor dem Einstieg der Bidens ausschließlich von lokalen chinesischen Regierungen der Kommunistischen Partei und der von der Kommunistischen Partei geführten staatlichen Bank of China betrieben.

Die große Frage lautet nun: Was nun hat die chinesische Regierung bewogen, ausgerechnet der Familie des langjährigen US-Vizepräsidenten einen Einstieg in

diesen Staats-Fonds der Kommunisten zu gewähren ?

(mehr …)

#Unter #Strom: Die Energiewende im kritischen Blick:

 

Der Flüssigsalzreaktor – Ein Reboot für die Kernenergie ?

Wegen CO2-Einsparung: Niederlande könnten zehn neue Mini-AKW bauen

Energiespeicher: Ultrakondensatoren Made in Germany

 

 

Der Thorium-Flüssigsalzreaktor: Eine sichere Möglichkeit Kernkraft zu nutzen

Der Laufwellenreaktor : Entwickelt von der Firma TerraPower (Bill Gates) in China

Niederlande planen den Bau zehn neuer Atomkraftwerke wegen der Einsparung von CO2

Wie übereilte und überhöhte politische Ziele und Überbürokratisierung die Innovationsfähigkeit deutscher Firmen schwächen

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

 

Die Vorgeschichte der ideologischen Auseinandersetzung

 

Heute spricht kaum noch einer darüber. Doch vor einigen Jahren wurde aufgedeckt, dass hinter der Vermarktung der Klimastudien eine Lobby von Atomkraft-Befürwortern steckte – und das bereits seit Anfang an.  Kurz nachdem  US-Präsidentschaftsbewerber Al-Gore  auf den Klima-Panik-Zug aufsprang wurde aufgedeckt, dass hinter den Pseudowissenschaftlichen Klimamodellen eine finanzstarke Lobby von Atomkraftförderern steckte.

In der Zeit zuvor jedenfalls schürten die Kommunisten hinter dem Eisernen Vorhang – also noch vor 1989 – die  Angst vor der Atomkraft: Denn sowohl die Gründung (mehr …)

Nordstream2 und US-Truppen: USA und Polen sollten stärker auf deutsche und russische Interessen eingehen,

sonst zerstören sie dauerhaft die tradtionell guten Beziehungen – vor allem zu Deutschland

Im Gegenzug müssen auch Berlin und Brüssel Washington entgegenkommen, ansonsten droht dauerhaft die transatlantische und innereuropäische Spaltung 

 

Eine geopolitische Analyse :

Von den USA, über Europa, Israel , Iran bis hin zu China und Hong-Kong – Eine geopolitische Analyse über die derzeitig anhaltende Kompasslosigkeit deutscher Aussen- und Sicherheitspolitik

 

 

Von Freddy Kühne

Berlin, 12. Juni 2020.

 

Foto: Berlin Spree © Freddy Kühne

 

Wer – wie alle Berliner Regierungen Merkels – permanent nur auf Sicht fährt, der hat in Wahrheit weder einen Kompass noch eine Karte.

Und weil und warum dies so gefährlich ist, erfolgt an dieser Stelle einmal eine grundsätzliche geopolitische Positionierung.

Dabei beginnen wir heuer zunächst mit der Energiesicherheit , ausgelöst durch die gegensätzlichen Interessen in der Frage von Nordstream 2, bevor wir dann den Bogen zu anderen wichtigen weltpolitischen Themen von Europa, über die USA, Israel, Iran , China und der Hong-Kong Frage schlagen.

Energiesicherheit

Energiesicherheit muss in Deutschland groß geschrieben werden. Aufgrund des – unglücklicherweise – beschlossenen Atomkraft und Kohleausstiegs braucht Deutschland zukünftig vermehrt Gasimporte. Da das US-Flüssiggas aus gefracktem Gas stammt und es zudem auf circa minus 200 Grad Celsius heruntergekühlt werden muss und mit Schiffen über den Atlantik verschifft wird, ist es aus Aspekten der Ökologie und Ökonomie für Deutschland schlicht nicht interessant, das US-Flüssiggas in enormen Mengen zu importieren.

Auch die Energiesicherheit wird mit US-Flüssiggas für Deutschland nicht verbessert. Denn im Kriegsfall sind die Tanker ein leichtes Ziel für gegnerische Flugzeugträger und Raketen.

Sowohl ökologisch wie ökonomisch macht der Import von russischem Gas daher viel mehr Sinn für Deutschland. Und auch die Energiesicherheit Deutschlands und (mehr …)

Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar :

Die Menschheit soll durch unter Haut gespritzte Chips und durch 5-G-Technologie überwacht werden

+ USA gaben 3.7 Millionen Dollar für Virenforschung in Wuhan aus + Trump kündigt Untersuchung an

US-Regierung gab 3,7 Millionen Dollar für Virologie-Labor in Wuhan in 2015 frei + US Präsident Trump kündigt Untersuchung dieser Förderprogramme NIH und Pepfar an

 

 

Von Freddy Kühne

 

Falls Sie sich erinnern: 99Thesen hatte in  einem Artikel vor Zwangsimpfungen gewarnt, wegen der Möglichkeit weltweit mit einer Massenimpfung alle Menschen mit einem Nanochip zu impfen:  Dieses Ziel soll eines der Hauptziele der Agenda ID 2020 sein. Dazu gehört dann auch letztlich sogar die Abschaffung des Bargeldes.

Und nun schauen Sie sich bei Interesse das nachfolgend verknüpfte Video an, in welchem ein Arzt, der früher bei den US Streitkräften diente, interviewt wird:

Im Interview mit Next News Network richtet der Ex-US-Militärarzt Dr. Rashid Buttar , der über Akkreditierungen von drei medizinischen Verbänden verfügt, den Vorwurf an die Adresse von Dr. Fauchi, Bill Gates und der WHO , am  Ziel der Überwachung durch gechipte Menschen zu arbeiten. Er sagt, dass es diese Nanochiptechnologie bereits seit circa 4 Jahren bei  US Soldaten gäbe, damit man sie auf 5-Fuß genau auch hinter feindlichen Linien jederzeit orten kann.  Desweiteren beschuldigt er im Interview Dr. Fauchi und Co, Gelder der  USA nach China umgeleitet zu haben, um mit diesen Geldern dort virologische Forschungsarbeiten durchführen zu lassen. Dr. Rashid Buttar behauptet, die Umleitung dieser Gelder nach China sei nicht rechtens abgelaufen.

Auch der sogenannten Weltgesundheitsorganisation WHO gibt Dr. Rashid Buttar kräftig einen mit. Am Ende dieses Beitrags finden sie zum Thema „Die WHO ist korrupt“ einen Videobeitrag.

In Wuhan gibt es laut Recherchen von Peter Helmes  – einem langjährigen Politikberater der CDU/CSU Bundestagsfraktionen ,  Wahlkampfmitarbeiter von Franz- (mehr …)

#Breaking : President Trump Found NOT GUILTY + Impeachment Desaster for Democrats + Triumph for Trump + State of the Union Speech

 

Echtzeit + Direkt + Live

 

Die Kammer des US-Kongresses spricht Präsident Trump mit 53 zu 47 Stimmen von allen Vorwürfen frei

Noch kurz zuvor hatte US-Präsident Trump mit seiner Rede zur Lage der Nation kämpferisch Zuversicht verbreitet

 

 

 

Das hysterische verbissene Vorgehen der US-Demokraten gegen Trump mit diversen Vorwürfen, begonnen bei einer angeblichen russischen Wahlkampfunterstützung bis hin zum Impeachmentverfahren , weist interessante Parallelen zum Umgang des linken politischen Lagers in Deutschland mit der Alternative für Deutschland auf.

Zur Erläuterung: Bezogen auf die USA befänden sich das linke Merkel-Lager der CDU, SPD, Grüne und Die Linke bei den US-Demokraten wider.  Während AfD, FDP , CSU und das Werte-Union Lager , große Teile der Jungen Union und des Wirtschaftsflügels  der CDU sich bei den US-Republikanern wiederfänden….

 

(mehr …)

error: Content is protected !!