Wollt Ihr den totalen Lock- äh Knockdown ? Teil 2:

 

Dunkler Winter –  Seit fast zwanzig Jahren Pandemie-Planspiele – Vorbereitung einer neuen Ära ?

 

 

Do you want the total lock- uh knockdown ? Part 2:

Dark Winter: For almost twenty years pandemic planning games – preparation of a new era ?

 

 

 

„Kampf gegen Viren“ + „Kampf gegen Bioterror“ + Dark Winter“ (2001) + „Global Mercury“ (2003) + „Atlantic Storm“ (2005) + „Clade X“ (2018) + „Event 201“ (2019)

 

„Fight against viruses“ + „Fight against bioterrorism“ + „Dark Winter“ (2001) + „Global Mercury“ (2003) + „Atlantic Storm“ (2005) + „Clade X“ (2018) + „Event 201“ (2019)

 

 

Von Paul Schreyer und Freddy Kühne

By Paul Schreyer and Freddy Kühne

 

 

Prolog von Freddy Kühne

 

Bei diesem Themenfeld stoße ich immer wieder auf Skepsis oder sogar brutale Ablehnung selbst bester Freunde. Die Angst vor dem Tod generell und Angst vor einem Tod durch einen Virus speziell lähmt viele Mitmenschen. Vor allen Dingen die Älteren, deren bisherige Lebenserfahrung seit 1945 sagt: Der Regierung kannst Du immer vertrauen. Und deren Angst vor dem Verlust vor einigen Lebensjahren größer ist, als der Angst vor Verlust des Arbeitsplatzes und der Freiheit. Bei der Generation des mittleren Alters treffen wir dagegen eher die Angst vor Verlust der beruflichen Existenz und auch Angst vor Verlust der Freiheit an. Dort ist auch der kritische Blick auf die Regierungen am größten und  aufgrund ihrer Lebenserfahrungen des kalten Krieges weiß sie um die Manipulationsfähigkeit und Propagandafähigkeit der Regierungen via Geheimdienste und Gleichschaltung der Medien noch aus eigenem Erleben am besten Bescheid. Der jungen Generation fehlt diese Lebenserfahrung häufig noch. Sie sind

 

Prologue by Freddy Kühne

With this topic I always encounter skepticism or even brutal rejection even of best friends. Fear of death in general and fear of death by virus in particular paralyzes many fellow human beings. Above all the older ones, whose previous life experience since 1945 says: You can always trust the government. And their fear of losing a few years of life is greater than the fear of losing their job and freedom. In the middle-aged generation, on the other hand, we are more likely to find fear of losing one’s job and also fear of losing one’s freedom. This is also where the critical view of governments is greatest and, due to their life experiences of the Cold War, they know best from their own experience about the manipulability and propaganda capability of governments via secret services and the synchronization of the media. The younger generation often lacks this life experience. They are

 

(mehr …)

Stop The Steal: Trump Surprises Fans + Hundred of Thousands Across The Nations March

2021 The Deconstruction of the past economic system with the start of „Great Reset“ will begin after possbibly man-made Covid-19 Crisis

 

Stoppt den Diebstahl: Trump Überrascht Fans + Hunderttausende beim Marsch der Nation

2021 Nach der möglicherweise menschengemachten Covid-19-Krise wird die Dekonstruktion des bisherigen Wirtschaftssystems mit dem Start des „Great Reset“ beginnen

 

 

Auffällig: Warum haben es bestimmte Medien so eilig, einen Sieger Biden auszurufen, anstatt die juristische Klärung und Nachzählung abzuwarten ?

Remarkable: Why are certain media in such a hurry to announce a winning Biden instead of waiting for the legal clarification and recount?

 

 

Von Freddy Kühne

 

Nicht nur in Michigan wurden 6000 Trump-Stimmen rein elektronisch unzulässigerweise Biden  zugeordnet. Nun wurde bekannt, dass dies auch im Bundesstaat Georgia in der Region Atlanta bemerkt wurde:

Über 20.000 Stimmen tauchten auf den lokalen Wahlseiten in Fulton County ganz plötzlich für Biden auf, während zugleich 1000 Stimmen für Trump mir Nichts, Dir Nichts von der Bildfläche verschwanden: Ein aufmerksamer Beobachter hatte dies notiert und gemeldet. Und siehe da: Auch hier soll es sich offiziell nur um einen „Bug“ -also Fehler der Software – gehandelt haben.

Nur: Das noch zu glauben fällt einem immer schwerer. Vor allem , weil auch bereits ehemaliger Mitarbeiter eines demokratischen Senators vor Gericht als Zeuge aussagte, dass in den Reihen der Demokraten schon vor Wahlausgang von „elektronischer Verschiebung“ von Stimmen gesprochen wurde. Auch die Namen der Hackerprogramme , die dies ermöglichen könnten, wurden von diesem Zeugen benannt: Eines der Programme trägt den vielsagenden Namen „Hammer“….

 

 

Not only in Michigan 6000 Trump voices were assigned to Biden in a purely electronic way. Now it became known that this was also noticed in the state of Georgia in the Atlanta region:

Over 20,000 votes suddenly appeared on the local election pages in Fulton County for Biden, while at the same time 1000 votes for Trump disappeared from the scene: An alert observer had noted this and reported it. And lo and behold: Officially, this too is said to have been just a „bug“ – a software error.

But: It’s getting harder and harder to believe that. Above all, because a former employee of a Democratic senator testified in court that even before the election was over, there was talk among the Democrats of „electronic shifting“ of votes. Also the names of the hacker programs that could make this possible were given by this witness: One of the programs bears the meaningful name „Hammer“ …. 

 

(mehr …)

„Ein Wahnsinniger“ – Linkspresse in den USA verliert beim Thema Trump jedes Maß

Beispiellose Medienhetze gegen Trump

Von Peter Helmes *

Collage

Beispiellose Medienhetze

Ich sehe sie geradezu vor mir, wie sie mit hochrotem Kopf voller ohnmächtiger Wut in den Teppich des Oval Office beißen. Ohnmächtig, weil sie trotz ihrer tausendfachen Giftspritzen in ihren Linkspropagandablättern keinen Schritt weitergekommen sind – der amtierende Präsident Donald Trump amtiert nämlich immer noch. Und schlimmer: Dieser „Satansbraten“, diese fleischgewordene Masse von „Unfähigkeit und Starrsinn“ tut so, als ob ihn das Gekläffe der Mainstreammeute nicht im Geringsten interessiere. Gut so!

Die ganze Thematik hat zwei besondere Aspekte:

Zu Verteidigern des Anstands selbsternannte Medien einerseits – und der oberste Repräsentant einer unerschütterlichen Weltmacht, der immer noch von der Mehrheit der Wähler getragen ist, andererseits. Die Einen heben sich beim Kampf gegen Trump einen Bruch, der wiederum läßt sie voll (mehr …)

error: Content is protected !!