#Auf #Draht: Leistungsstarkes #Mobil #Telefon +++ bq Aquaris X2 +++ Honor 8X +++Nokia 8.1 im #Test

Mobile Kommunikation: Gute Technik muss nicht teuer sein

 

 

Von Freddy Kühne

 

Auf der Suche nach einem neuen Mobilfon lege ich als vierfacher Vater automatisch auch stets großen Wert auf ein gutes bis sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – denn das Familienbudget darf nicht überbeansprucht werden.

So kaufte ich vor ca. 4 1/2  Jahren mein erstes Huawei – damals hatte der chinesische Hersteller in Deutschland einen noch  geringen Bekanntheitsgrad. Da dieses Mobilfon mir bisher gute und treue Dienste geleistet hat, sich also als zuverlässig und auch robust erwies (selbst ein Sturz auf die Metallkante blieb ohne Konsequenzen) begab ich mich aktuell erneut auf die Suche nach guten aber preiswerten Mobiltelefonen. Denn : Inzwischen reicht der Speicherplatz von 16 GB meines Huawei Mate 7 bei weitem nicht mehr aus, um die wirklich notwendigen alltäglichen Apps zu betreiben. So musste ich schon hunderte Fotos und Videos – aber auch eigentlich wichtige Apps von ADAC  oder auch Spotify löschen.

Eine Banking-App passt schon gar nicht mehr auf das Mobilfon …

Höchste Zeit also, sich nach einem neuen leistungsstarken Mobilfon umzusehen, das über enorm hohe Speicherfähigkeit, großen Bildschirm sowie gute Akkulaufzeiten verfügt.

 

Und wie Ihr sehen werdet, wurde ich erneut fündig – stelle euch drei gute Mobiltelefone vor.

 

 

 

Nokia 8.1

 

 

bq Aquaris X2 im Test

 

 

 

Testbericht bq Aquaris X2Chip  

 

 

Honor 8X im Test

 

 

 

Testbericht Honor 8X

 

Titelbild: Bildschirmfoto Youtube

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen …