#Grün #Donnerstag +++ #Das #letzte #Abendmahl +++

Fußwaschung +++ Abendmahl +++ Verrat 

 

 

Von Dr. Michael Espendiller *

 

Liebe Leser,

auch wir  nutzen die Feiertage, um einmal zur Ruhe zu kommen und uns auf unsere Werte und Traditionen zu besinnen. Mit dem heutigen Gründonnerstag wird der Höhepunkt des christlichen Osterfestes eingeleitet.

Die letzte Woche vor Ostersonntag wird Karwoche genannt. Sie ist die Kernzeit der österlichen Passionszeit und für Christen die wichtigste Woche des Kirchenjahres. Zu den Feiertagen der Karwoche gehören: Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag – auch Ostersamstag genannt – und der Ostermontag.

 

 

 

 

Der Gründonnerstag erinnert an das letzte Abendmahl, das Jesus am Vorabend seines Todes mit seinen zwölf Jüngern gefeiert hat. Auf dieses Ereignis geht das Heilige Abendmahl zurück, das in der Kirche begangen wird.

Am Gründonnerstag wird außerdem noch weiterer Ereignisse gedacht: Jesus wusch seinen Jüngern die Füße und zeigte ihnen so, dass er ihnen diente. Später am Abend, im Garten Gethsemane, fiel er seinen Verfolgern in die Hände, weil sein Jünger Judas ihn für 30 Silberlinge und durch einen Kuss, den Judaskuss, verraten hatte.

Ich wünsche Ihnen besinnliche Osterfeiertage und eine erholsame Zeit im Kreise Ihrer Lieben.

 

 

* Dr. Michael Espendiller, Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD Bundestagsfraktion (Gastautor)

 

 

Weitere Artikel

 

Ins Paradies oder Totenreich : Wohin gingen Jesus Christus und der Schächer am Kreuz ?

Frohe und Gesegnete Ostern: Der HERR ist auferstanden !

 

 

Titelbild: Bildschirmfoto Youtube

 

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen …