#Die #Herrschaft #der #Unfähigen: #Ein #Parteiensystem #am #Ende ?

Die Politikerauslese ist nicht die Bestenauslese

 

Unternehmensberater Dr. Markus Krall bescheinigt den Parteien ein adverses Selektionssystem: Durch die hohe Besoldung im Parlament werden innerhalb der Parteien automatisch diejenigen „angelockt“ und nach oben gezogen, die im Grunde im normalen Arbeitsmarkt wegen ihrer fehlenden Qualifikation beinahe niemals ein solches Salär erzielen würden: Es sind nicht die Besten, die in den Parteien so nach oben gelangen, sondern Netzwerke und Seilschaften, die um des Geldes wegen mit beinahe allen Methoden daran arbeiten, nach oben an die Futtertröge zu gelangen.

Drastische und plastische Beispiele sind die Fälle, wo Lebensläufe gefaked oder Akademikertitel  – Doktorentitel beispielsweise – erschlichen wurden.

Andere haben gleich weder einen Berufsabschluss gemacht, noch einen Uni-Abschluss, sondern waren ungelernte Taxifahrer…

Darüberhinaus gäbe es viele andere Beispiele in Hülle und Fülle…

Nicht, dass wir was gegen Taxifahrer haben. Nein – im Gegenteil: In ihrem Metier kennen diese sich wirklich sehr gut aus – wie kein anderer.

Aber für Politiker, die eine ganze Industrienation anführen sollen, dürfte die Latte doch gerne etwas höher gelegt werden…

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen