Das Blog zum Sonntag: Der Strom des lebendigen Wassers : Heilung vom Thron Gottes für die Völker

 

 

Das Ziel Gottes mit der Menschheit ist Heilung, Frieden, Gerechtigkeit.

Genau deswegen sandte Gott seinen Sohn Jesus Christus auf die Erde: Er ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Durch Jesus kommt Gott den Menschen nahe. Und durch Jesus bietet er ihnen den Weg zu Wahrheit und einem Leben , das von Heilung, Frieden und Gerechtigkeit geprägt wird.

Ein vom Geist Gottes so inspirierter Mensch wird eine Veränderung an Körper, Seele und Geist erfahren: Dabei geht Gott mit jedem Menschen , der sein Leben Christus anvertraut und die Vergebung der Schuld durch den Tod am Kreuz annimmt,  einen individuellen Weg zu dieser Heilung, zum Frieden und zur

Gerechtigkeit. Denn jeder Mensch ist ein von Gott geschaffenes Unikat, völlig einzigartig und einmalig.

Bei manchen ändert sich vieles im Leben sofort, an Ort und Stelle: Sie werden frei von Bindungen und Süchten. Bei anderen dauert dieser Prozess länger.

Auf alle Fälle aber will Gott der Menschheit Frieden, Heilung und Gerechtigkeit bringen.

Das Buch der Offenbarung beschreibt den Weg Gottes mit der gesamten Menschheit zu diesem Ziel der Heilung aller Völker und Nationen.

Im Kapitel 22 können wir dabei schon einen Einblick auf die Zeit nehmen, in der die vor Gottes Thron stehenden Bäume zwölfmal im Jahr Früchte der Heilung tragen.

Mit diesen bringt Gott den Nationen Heilung von seinem Thron.

 

Offenbarung Kapitel 22, Verse 1 +2

 

Und er zeigte mir einen Strom lebendigen Wassers, klar wie Kristall, der ausgeht von dem Thron Gottes und des Lammes; mitten auf dem Platz und auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

 

 

 

Offenbarung 22: Der Strom des lebendigen Wassers

 

 

 

 

Und er zeigte mir einen Strom lebendigen Wassers, klar wie Kristall, der ausgeht von dem Thron Gottes und des Lammes; mitten auf dem Platz und auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

 

 

Titelbild: Pixabay / Pexels / Freie Nutzung

 

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

Christus im Alten Testament – 1. Mose 1

Christus im Alten Testament – 1. Mose 2

Auslegung zu Offenbarung 22

 

 

Und er zeigte mir einen Strom lebendigen Wassers, klar wie Kristall, der ausgeht von dem Thron Gottes und des Lammes; mitten auf dem Platz und auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

 

 

 

Die Offenbarung mit Dr. Roger Liebi 22

 

 

 

 

Und er zeigte mir einen Strom lebendigen Wassers, klar wie Kristall, der ausgeht von dem Thron Gottes und des Lammes; mitten auf dem Platz und auf beiden Seiten des Stromes Bäume des Lebens, die tragen zwölfmal Früchte, jeden Monat bringen sie ihre Frucht, und die Blätter der Bäume dienen zur Heilung der Völker.

 

 

Walk with me – with lyrics – Whitecross