Bürger auf der Krim diskutieren mit russischen Soldaten – diese selbstverständlich weiter ohne Hoheitsabzeichen unterwegs….

die Bürger verlangen, dass die Soldaten die Waffen wegstecken – diese würde ihnen Angst machen. Zudem soll eine Frau fragen „Vor wem wollt ihr uns eigentlich beschützen?“ und „Wir sprechen hier alle russisch.“
Lesen Sie dazu mehr auf Welt Online.

Advertisements