Schäuble`s krude biologische Thesen von der europäischen Inzucht *

von Freddy Kühne

SchäubleSchäuble`s Thesen von europäischer Inzucht, die es zu durch die Zuwanderung aus Afrika und dem arabischen Raum zu vermeiden gelte, ist beinahe umgekehrter antieuropäischer biologischer Rassismus …. und ist vor allem blanker Zynismus angesichts der Vergewaltigungs- und Sexflashmobskandale jüngerer Zeit.

Hört sich fast so an, als begrüße der Minister die „Zwangsbeglückungen“…. für die die „Beglückten“ dann am besten auch noch Dankbarkeit zeigen sollten, da so vor Inzucht bewahrt…

Inzucht wird zudem eher in orientalischen Kreisen praktiziert, wo die Heirat zwischen Cousinen und Cousins gang- und gäbe und auch Zwangsehen – auch mit Minderjährigen – an der Tagesordnung sind.

Zudem haben die arabischen und afrikanischen Staaten nicht ein Mangel an Finanzen (Öleinnahmen) sondern ein Mangel an effektiver und korruptions- und clanfreier Verwaltung.
Geld für Waffen haben die Clan-Herrscher jedenfalls mehr als genug…

Schäuble pack lieber den 100.000 DM-Koffer…..und spende das Geld für die Opfer von importierter Kriminalität.

______________

*https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2016/schaeuble-einwanderer-retten-europa-vor-inzucht/

Advertisements