In #Frankreich konnten die #Gelbwesten wieder enorm #mobilisieren +++ #Paris ++ #Bordeaux ++ #GiletsJaunes ++ #YellowVests

Gelbwesten-Sprecher Eric Drouet unter einem Vorwand von Macron verhaftet ?! ++ Paris ++ Bordeaux ++ Chambéry ++ En Savoie (Savoien)

 

 

 

Trotz Inhaftierung des Sprechers und Anführers der Gelbwesten – dem Lastwagenfahrer Eric Drouet – durch die Macron-Regierung gelang der Gelbwesten-Bewegung in Frankreich auch im neuen Jahr 2019 wieder eine enorme Mobilisierung : Auch im neuen Jahr strömten Tausende von Menschen solidarisch durch die Straßen französischer Städte.  In den Straßen von Bordeaux beispielsweise gab es am Samstag dem 5. Janar  eine große brüderliche und friedliche Kundgebung; es kamen weitaus mehr Menschen zusammen als vor einer Woche am 31. Dezember.

Wie lange diese Bewegung noch anhalten wird, welche weiteren konkreten Ziele sie jetzt noch verfolgt, nachdem Präsident Macron versuchte ihnen durch Entgegenkommen den Wind aus den Segeln zu nehmen, bei gleichzeitiger Ermahnung, dass man Wohlstand nicht durch weniger Arbeit vermehren könne, bleibt für deutsche Beobachter aus der Ferne doch etwas diffus.

Ob und wann der inhaftierte Anführer der Gelbwesten wieder freigelassen werden wird, ist derzeit ebenso unbekannt. In Frankreich gelten aufgrund islamistischer Anschlagsserien ja schon seit ca. 2 bis 3 Jahren Ausnahmezustände, die eine Inhaftierung ohne sofortige Begründung für einige Tage zulassen.

Eine solche Verhaftung könnte sich für Präsident  Macron und seine elitär gesteuerte „En Marche – Bewegung“ (die in Wahrheit bloß ein PR-Gag elitärer Salon-Sozialisten ist)  höchstwahrscheinlich  schon sehr als Bumerang herausstellen…

Aber schauen und hören Sie am Besten selbst !

 

Weitere Lektüre

„Diktator Macron lässt Anführer der Gelbwesten verhaften“

Frankreich: Der Star der Gelbwesten verhaftet

 

 

 

 

 

 

Titelbild: Bildschirmfoto Youtube

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen