#Israel unter Raketenbeschuss durch #Hamas ++ Zehntausende Israelis in Luftschutzbunkern +++ Hamas #rockets reach deeper than ever

Nachrichten aus Nahost +++ Nachrichten aus Israel

 

 

von Freddy Kühne

 

Israel steht unter Feuer: die islamistische Terrorgruppe Hamas feuerte Hunderte Raketen mitten auf israelisches Territorium. Der Raketenangriff folgt als Eskalation auf eine seit Wochen andauernde von der Hamas organisierte Gewaltwelle an der Grenze zwischen Gaza und Israel.

Wo bleibt das Entsetzen und die Aufregung und der Protest aus dem Westen und der UNO ?

Die westliche Welt bleibt still, wenn die islamistischen Terroristen Israel angreifen, schreit aber auf,  sobald Israel sich verteidigt.

Jede Woche sendet Hamas Tausende an die Grenze zwischen Gaza und Israel, um nach Israel einzudringen, dort menschliche israelische Geiseln als „Schutzschilde“ zu nehmen oder um auf Israelis Terrorattentate auszuüben.

Das israelische Militär schützt daher nicht nur eine Grenze, sondern vor allem, was direkt hinter dieser liegt: Familien, Häuser, Kinder.

 

 

 

 

Mehr lesen Sie auf Speechtime.Com

 

Weitere Lektüre

Palästinensische Drohungen gegen die arabische Normalisierung mit Israel

Barrage of rockets launched at Israel after botched Gaza operation

 

Bonusmaterial

 

Israel, Islam, Armageddon und die biblische Prophetien

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen