#Aufs #Gleis: #Stuttgart #21: Bohren, Buddeln, Sprengen

Planer, Baumeister, Ingenieure, Techniker, Facharbeiter, Maschinenbauer: Das sind die Helden des 20 und 21. Jahrhunderts

 

Wir sind stolz auf Euch !

 

Das Bahnprojekt Stuttgart–Ulm umfasst die Neuordnung des Bahnknotens Stuttgart (Stuttgart 21) und die Neubaustrecke Wendlingen–Ulm. Das Bauvorhaben ist das größte Ausbaukonzept für den öffentlichen Schienenverkehr in Baden-Württemberg seit dem 19. Jahrhundert.

Mit dem Projekt Stuttgart 21 katapultieren die Deutsche Bahn, der Bund und das Land Baden-Württemberg den Großraum Stuttgart bahntechnisch aus dem 19. ins 21. Jahrhundert. Ich war als Bautechniker von

Anfang an ein Befürworter dieses Bauprojektes. Die Infrastruktur wird damit sinnvoll ausgebaut, Zeitverzögerungen und Mehrkosten, die durch höhere Wendezeiten und -strecken durch Kopfbahnhöfe nunmal  verursacht werden, fallen künftig weg . Auch werden durch die vielen neuen Tunnel und Brücken die Wege- und Fahrzeiten erheblich verkürzt.

 

Youtube Bildschirmfoto

 

Zugleich wird die Bahnhofsinfrastruktur modernisiert. Durch die kelchförmigen Trichterstützen wird dem Verkehrsnutzer sogleich eine helle, großräumige  freundliche Architektur mit dem Zustrom natürlicher Lichteffekte ermöglicht.

 

Die wahren Helden stehen damit für mich klar fest: Es sind nicht die dauerhaft technologiekritischen Nörgler, Parkbesetzer und Barrikadenerrichter. Nein: Es sind die Planer, Baumeister, Ingenieure, Techniker, Facharbeiter , Maschinenbauer und alle anderen am Bau Beteiligten 

Diese alle heben sich hervor mit ihrem Fleiß, ihrem Wissen und Können , mit ihrer Disziplin und ihrem schieren Optimismus alle Probleme tagtäglich – mit Technologie, Willenskraft  und geistiger Leistung – gegen alle Widerstände der Natur und der deutschen Verwaltungs- und Vorschriftenbürokratie  zu lösen !

Wir sind stolz auf Euch !

Machen Sie sich selbst ein Bild vom Fortschritt der Arbeiten !

 

Herzlichst, Ihr Freddy Kühne 

 

 

Durchschlag Tunnel Untertürkheim November 2019

 

 

 

Stuttgart 21 Baufortschritt Oktober 2019 Kurzversion

 

 

Stuttgart 21 Baufortschritt im Oktober: Unser Rundgang geht über alle Baufelder des s21 Tiefbahnhofs, über die Baustelle des Nesenbachdüker, mit Liebherr R946 Longreach in Aktion zur neuen SSB Haltestelle Staatsgalerie und der neuen Stadtbahntunnel. Zu guter Letzt gibt es noch einen Abstecher zur Baustelle des S-Bahn-Tunnels im Bereich der Wolframstraße und des Ufa-Kino… KURZVERSION 😉 Du möchstest detailliertere Einblicke und weitere Erklärungen? Dann schau Dir die XXL-Version an! https://youtu.be/qjRs7wLXiaY

 

 

Tunnel-Maschinen für Stuttgart 21 – bohren, buddeln, sprengen

 

 

 

Neckartalbrücken / Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

 

 

Baufortschritt Hauptbahnhof – Stuttgart 21

 

 

 

Die Tunnel der Albhochfläche / Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

 

 

 

Animation Baufortschritt Stuttgart 21

 

 

Titelbild: Bildschirmfoto Youtube

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

 

 

 

 

Fahrt vom Nordbahnhof durch den Tunnel zum Rosenstein Stuttgart 21

 

 

Bahnprojekt Stuttgart-Ulm: Motion Ride