Corona: Masken– und Meinungsverordnung

Biologe, WHO und Weltärztepräsident raten von Maskenpflicht ab

 

 

Coronaviruspatienten husten Viren durch Mundschutz hindurch + Viren bleiben in durchfeuchteten Atemschutzmasken länger erhalten

Der Biologe und Autor Clemens G. Arvay äußert mikrobiologische Bedenken gegenüber der kommenden Maskenpflicht in Österreich und fordert, dass wieder ein offener Meinungsdiskurs zulässig sein muss.

 

In den letzten Tagen beobachten wir viele Menschen, die Atemschutzmasken in ihrem eigenen Auto tragen , zu Hause in ihrer Wohnung oder sogar an der frischen Luft auf dem Fußgängerweg oder auf ihrer Terrasse, wo weit und breit kein Mensch in ihrer Nähe ist.

Macht das Sinn ?

Hierzu klärt uns Biologe Clemens G. Arvay in seiner betont sachlich-fachlich-nüchternen Art auf.

 

 

CORONA: Masken – und Meinungsverordnung

 

 

 

Weitere Informationen

Welt-Ärztepräsident Montgomery: Maskenpflicht ist falsch

„Lächerlich“ Weltärztepräsident über neue Corona-Maßnahme

WHO empfiehlt Maskentragen nur bestimmten Gruppen : Eine Maske brauchen Gesunde nur dann, wenn sie eine Person betreuen, bei der ein begründeter Covid-19 Verdacht besteht.

 

 

Wer jetzt der Meinung ist, Maske tragen komme für ihn partout nicht in Frage, der findet im nachfolgend verknüpften Beitrag einen formulierten

Widerspruch zur Maskenpflicht

 

 

Titelbild: NickyPe auf Pixabay  / Freie Nutzung

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

 

 

 

 

 

 

 

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen