Gott schütze Bayern – und uns vor Söder“ – Kubicki attackiert CSU-Chef

Kubicki wirft Söder eine Kombination aus Versagen und moralischer Überheblichkeit vor

 

„God save Bavaria – and us from Söder“ – Kubicki attacks CSU leader

Kubicki accuses Söder of a combination of failure and moral arrogance

 

 

 

Wolfgang Kubicki, einer der drei stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP, warf dem CSU-Bundesvorsitzenden und Bayerischen Ministerpräsidenten Söder Großmäuligkeit und Versagen in der Corona-Krise sowie  moralische Selbstüberhebungen durch arrogante Äußerungen  über die normalen Bürger vor.

Kubicki bezieht sich damit zum Einen darauf, dass trotz der starken Söder-Sprüche und der stets schärfsten Maßnahmenankündigungen das Bundesland Bayern

 

Wolfgang Kubicki, one of the three deputy federal leaders of the FDP, accused the CSU federal leader and Bavarian Prime Minister Söder of loudmouthedness and failure in the Corona crisis, as well as moral hubris through arrogant statements about ordinary citizens.

Kubicki refers thereby on the one hand to the fact that despite the strong Söder sayings and the always sharpest measure announcements the Land Bavaria

 

has disproportionately high incidence figures – and that since the spring of 2020.

„For all those who are facing the shards of their existence, who are torn apart by simultaneous homeschooling and home office, who have been waiting for months for help from the state, this kind of Söder moral elevation must be a slap in the face,“ Kubicki said.

 

 

überproportional hohe Inzidenzzahlen aufweist – und das seit dem Frühjahr 2020.

 

„Für all diejenigen, die vor den Scherben ihrer Existenz stehen, die durch gleichzeitiges Homeschooling und Homeoffice zerrissen werden, die seit Monaten auf Hilfe vom Staat warten, muss diese Art der söder-moralischen Erhebung ein Schlag ins Gesicht sein“,

 

sagte Kubicki.

Kubicki bezeichnete die jüngsten Äußerungen Söders als Zurechtweisung von Bürgern, die wirtschaftlich oder emotional unter der Pandemie leiden und insofern den Maßnahmen gegenüber kritisch eingestellt seien.

Die Attacke wurde  offenbar durch  eine Äußerung Söders ausgelöst,  laut der sich viele Menschen als Opfer der Pandemie darstellten, die wahren Opfer aber die bereits mehr als 40.000 Corona-Toten seien. Söder forderte zudem einen längeren und sogar noch härteren Lockdown. Es sei nicht seriös, jetzt zu sagen, im Februar werde alles vorbei sein. Die Pandemie werde das Land „noch Monate beschäftigen“, erklärte Söder.

Söder habe in Bayern die Altenheime nicht ausreichend vor dem Virus geschützt und zudem schwere Pannen bei Tests und in der Impflogistik zu verantworten, sagte der FDP-Vize. Unter anderem trage Söder die Verantwortung dafür, dass in Bayern Campingkühlboxen für den Transport von Impfdosen eingesetzt worden waren.

 

„Ausgerechnet Söder, der bisher eher mit harten Worten als richtigen Entscheidungen aufgefallen ist, sollte zunächst auf seinem eigenen Hof kehren, bevor er anderen Menschen moralische Ratschläge erteilt“,

 

 

schrieb Kubicki.

 

Seinen Post auf Facebook beendete Kubicki mit den Worten: „Gott schütze Bayern – und uns vor Söder.“ Er hatte bereits in der Vergangenheit mehrfach Kritik an einigen der Maßnahmen gegen das Coronavirus geäußert.

 

Quelle: RT

„Müllgesetze“ von „Penner Söder“ – Mann bei Polizeikontrolle empört über Ausgangssperre

 

 

Kubicki described Söder’s recent remarks as a rebuke to citizens who are suffering economically or emotionally from the pandemic and, to that extent, are critical of the measures.

The attack was apparently triggered by a statement made by Söder, according to which many people portrayed themselves as victims of the pandemic, but the real victims were the already more than 40,000 Corona deaths. Söder also called for a longer and even tougher lockdown. He said it was not serious to say now that everything would be over in February. The pandemic will keep the country „busy for months to come,“ Söder explained.

Söder had not adequately protected retirement homes in Bavaria from the virus and was also responsible for serious mishaps in testing and in vaccination logistics, the FDP vice president said. Among other things, Söder bore responsibility for the fact that camping coolers had been used to transport vaccine doses in Bavaria, he said. 

„Söder, of all people, who has so far attracted attention with harsh words rather than correct decisions, should first sweep his own yard before giving moral advice to others,“ Kubicki wrote.

Kubicki ended his post on Facebook with the words, „God save Bavaria – and us from Söder.“ He had already voiced criticism of some of the measures against the corona virus several times in the past. 

 

 

Translated with http://www.DeepL.com/Translator

 

 

 

Titelbild: Collage / Soziale Medien

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen 

…