Donald Trump zur Covid-19-Krise:  We need help from the BOSS … The Most Famous … JESUS CHRIST

 

Swingstate Iowa : Im September waren Biden und Trump gleichauf

Zwei Tage vor der Wahl zieht Trump in Iowa an Biden mit 7 Prozent Vorsprung vorbei

 

Trump tanzt zum Abschluss seiner Wahlkampfrallye zu YMCA

 

Trump moves at the end of his rallies to the YMCA Song

 

 

Von Freddy Kühne

 

Donald Trump – der noch vor circa vier Wochen mit Covid-19 infiziert war – kämpft auch noch bis zum letzten Tag wie ein Löwe um Wähler: Jeden Tag hält er bis zu vier Wahlkampfveranstaltungen ab.

Währenddessen begnügte sich Joe Biden – von Donald Trump scherzhaft immer wieder Sleepy Joe genannt – zuletzt mit einem sehr kurzen Online-Auftritt in seiner eigenen Heimatstadt.

US-Präsident Donald Trump sagte bei einer der jüngst stattgefundenen Wahlkampfveranstaltung, frei zitiert:

„Es ist schwierig mit diesem Virus. Mal soll man eine Maske tragen. Dann wieder nicht. Es ist alles ziemlich nebulös … Mir sagte letztes Jemand, ich sei die berühmteste Person der Welt. Und ich sagte: Nein, das bin ich nicht. Das ist der BOSS dort oben…. Er ist die berühmteste Person… Jesus Christus: Von ihm brauchen wir jetzt Hilfe in der Covid-19 Krise“

Der Wahlkampfendspurt des zuversichtigen und leidenschaftlichen  Donald Trump scheint sich inzwischen auch in den Umfragen bemerkbar zu machen: In einem der wichtigen Swingstaaten im

Mittleren Westen liegt Donald Trump nun sieben Prozentpunkte vor seinem Herausforderer Joe Biden wie MSN berichtet, Zitat:

„Laut der Umfrage der Tageszeitung Des Moines Register“ würden 48 Prozent der Wähler für Trump stimmen, 41 Prozent für Biden und drei Prozent für einen unabhängigen Kandidaten. Der Rest ist unentschlossen oder möchte sich nicht äußern. Obwohl viele Institute vor vier Jahren mit ihren Prognosen falsch lagen, versetzt die Umfrage aus Iowa die Demokraten in Aufregung. „Aufschlussreich“ und ein Muss für Politik-Junkies, schreibt die „New York Times“ über das Ergebnis der renommierten Meinungsforscherin Ann Selzer.

Selzer und ihr Institut haben den Ruf, die Stimmung in Iowa präziser zu erfassen als andere.“ Zitatende.

Auch fällt Donald Trump bei seiner Wahlkampfrallye inzwischen mit Tanzeinlagen zu dem Song YMCA positiv, locker und zuversichtlich auf. Der Wahlkampf und das Bad in der Menge seiner Anhänger scheinen ihm auch persönlich Schwung zu verleihen.

 

 

 

The Boss … The most Famous … Jesus Christ

 

 

 

Trump ends his rally by dancing to YMCA

 

 

 

Trump´s dance moves at campaign rally set the internet on fire

 

 

 

Titelbild: Bilschirmfoto Youtube

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen 

 

 

Watch: Trump Dances To YMCA At His Campaign Rallies

 

 

 

The Trump Dance: US President´s Moves Inspire New TikTok Challenge

 

 

 

Largest Trump Car Rally in San Fernando Valley – Your Thoughts ?