Bitte um Gebet für Christen in Nigeria

 

Der radikale Islam führt derzeit eine gewaltsame Entscheidungsschlacht in Nigeria durch :

 

Neben BokoHaram greifen nun extremistisch-muslimische Fulani Hirten zu den Waffen, überfallen Dörfer , morden , vertreiben und erobern Land von einheimischen Christen

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Angriffe auf Kirchen, Überfälle auf Dörfer, Morde an Pastoren und Kirchenmitgliedern. In den letzten Jahren hat die Gewalt gegen Christen im Norden Nigerias noch einmal massiv zugenommen.

Im bevölkerungsstärksten Land Afrikas leben 200 Millionen Menschen: Die eine Hälfte Muslime, die andere Hälfte Christen

Im Norden Nigerias hat der Islam bereits die Scharia eingeführt. Zehntausende Christen wurden in den letzten Jahren in Nigeria umgebracht. Andere verfolgt, christliche Mädchen entführt , zwangsislamisiert und mit Muslimen zwangsverheiratet.

Der Islam versucht in diesem zentralen Staat Afrikas das Christentum mit Gewalt auszulöschen und damit eine Entscheidungsschlacht – im wahrsten Wortsinn – um (mehr …)