Auf den Spuren der Deutschen Einheit. 1990-2020.

 

 

Die Folgen der deutschen Spaltung sind noch bis heute spürbar. 30 Jahre nach der staatlichen Wiedervereinigung sind die politischen ideologischen Gräben tiefer denn je. Und das hängt vor allen Dingen mit der Kanzlerschaft der Sozialistin Merkel und ihrer linksliberal-sozialistischen großen Koalition zusammen.

Christopher Clark ist als australischer Historiker auf den Spuren der Deutschen Einheit.

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums zum Sturz des DDR-Unrechtsregimes und der deutschen Wiedervereinigung veröffentlicht 99Thesen heute einige Videos zur Zeitgeschichte.

(mehr …)