++ #LIVE ++ #Trump #meets with Canadian Premier Trudeau at #Nato #Summit in #London #2019

#Burden #Sharing: Does ist also mean to share the burdens of refugees ?

 

Live: Trump meets with Canadian PM Trudea at Nato Summit in London (Fox News)

 

 

Dear Mr Trump,

I am one of your supporters, I also understand your concern that the burden must be shared fairly within NATO.

But please allow me to ask the following questions: Is it fair that Germany should pay 50 billion euros each year for 2 million refugees? Is it fair that Germany should soon pay 40 per cent of the EU budget? Is it fair that Germany, via the European Central Bank, will soon have 1000 billion euros via Target 2 balances in claims against the countries of Southern Europe? Is it fair that the ECB’s low interest policy destroys millions of assets in the northern European countries every year so that the southern eurozone countries can continue to incur debts? Is it fair that Poland and other Visegrad states should not accept Islamic refugees? Is it fair that the arms manufacturers from the USA, Russia and Co. should earn billions in wars in the Middle East, but that people should lose their lives and that 70 per cent of the refugees should flee to the core states of Europe, in other words to where the highest social benefits are available?

 

Did you know that the municipalities in North Rhine-Westphalia are left sitting on 50 to 70 percent of the refugee costs? That these municipalities close swimming pools, ice rinks, increase property taxes and sewage fees in order to equalize the costs for refugees ?

Even office calendars have been completely eliminated in some municipalities on the instructions of the city treasurers.

 

Respectfully

Freddy Kühne

 

 

NATO Secretary General with US President Donald Trump

 

 

 

Trump meets with Canadian PM Trudea at NATO Summit

 

 

 

 

Watch Live: President Trump and Trudeau meet at Nato Summit (CNBC TV)

 

 

 

Watch Sky News live

 

 

NATO Summit: Trump, Macron clash on NATO spending, Kurds during bilateral meeting

 

 

 

Sehr geehrter Herr Trump,

ich bin einer Ihrer Unterstützer, habe auch Verständnis für Ihr Anliegen, dass die Lasten innerhalb der Nato fair verteilt werden müssen.

Gestatten Sie mir aber bitte folgende Fragen: Ist es fair, dass Deutschland für 2 Millionen Flüchtlinge jedes Jahr 50 Milliarden Euro bezahlt ? Ist es fair, dass Deutschland bald 40 Prozent des EU-Haushalts bezahlt ? Ist es fair, dass Deutschland via Europäischer Zentralbank bald 1000 Milliarden Euro via Target-2-Salden an Forderungen gegenüber den Südeuropäischen Ländern hat ? Ist es fair, dass die EZB-Niedrigzinspolitik jedes Jahr Millionen von Vermögen in den nordeuropäischen Ländern vernichtet, damit die Südeurozonenländer weiter Schulden machen können ? Ist es fair, dass Polen und andere Visegrad-Staaten keine islamischen Flüchtlinge aufnehmen ? Ist es fair, dass die Waffenhersteller aus den USA, Russland und Co. Milliarden an Kriegen im Nahen Osten verdienen, Menschen dafür aber ihr Leben lassen müssen und die Flüchtlinge zu 70 Prozent in die Kernstaaten Europas fliehen , dorthin also, wo es die höchsten Sozialleistungen gibt ?

Wussten Sie, dass die Kommunen in Nordrhein-Westfalen auf 50 bis 70 Prozent der Flüchtlingskosten sitzen bleiben? Dass diese Kommunen Schwimmbäder, Eishallen schließen, Grundsteuern und Abwassergebühren erhöhen, um die Kosten für Flüchtlinge zu egalisieren ?

Selbst Bürokalender werden in manchen Kommunen daher auf Anweisung der Stadtkämmerer inzwischen komplett eingespart.

 

Hochachtungsvoll

Freddy Kühne

 

 

Weitere Informationen / Further Informations

NRW Städte bekommen weniger als 30 Prozent der Lebenshaltungskosten für Flüchtlinge vom Land erstattet !

NRW Städte bleiben auf Kosten für Flüchtlinge sitzen

Kommunen bleiben auf Kosten für Flüchtlinge sitzen

 

Streit um Nato: Frankreich bestellt türkischen Botschafter ein

Strategische wirtschaftliche und militärische sowie geopolitische Partnerschaft zwischen den radikalen sunnitischen Muslimbrüdern:  Türkei und Katar 

 

President Trump arrives in the UK for NATO summit

 

 

Titelbild: Youtube Bildschirmfoto

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

 

Trump slams French President Macron for „very nasty“ comments on NATO