Death Valley Days + Defender Europe 2020: Übung macht den Meister

 

 

Von Freddy Kühne

 

Übung macht den Meister: So sagt es der deutsche Volksmund. Das gilt natürlich nicht nur für Schüler, Studenten, Musiker oder Sportler – sondern eben auch für Polizisten und – für Soldaten.

Die USA bringen über Häfen in Belgien, den Niederlanden und Deutschland 20.000 Soldaten nach Europa. Das ist eine notwendige Übung, da vor allen Dingen die deutsche Bundesregierung die Bundeswehr quasi durch vorsätzliche Unterfinanzierung und übertriebenen Personalabbau – in allen Bereichen einschließlich der Materialbeschaffung –  in einen Zustand versetzt hat, der die Verteidigungsfähigkeit Europas inzwischen gefährdet.

Entsprechende Kritik gibt es vonseiten der Nato-Partner in Osteuropa aber auch aus den USA an Deutschland seit vielen Jahren.  Noch zu meinen Wehrdienstzeiten im Jahre 1995 nahm ich selbst als W12er und Signalgast am größten Nato-Manöver in der Ostsee teil. Damals betruf die Personalstärke der Bundeswehr noch mehr als 550.000 Mann. Eine solche Personalstärke wäre Deutschland hinsichtlich seiner Wirtschaftskraft und politischen Bedeutung – auch in Relation zu Großbritannien oder den USA oder Russland betrachtet – angemessen. Noch 1990 betrug die Gesamtstärke beider wiedervereinigten deutschen Heere weit über 700.000 Mann…

Inzwischen liegt der Personalbestand bei der Bundeswehr so rund um die 100.000 Mann und entsprechend in die Jahre gekommen ist auch das Material bei der Unterfinanzierung und Überbürokratisierung.

Natürlich steckt hinter jedem Militärbündnis immer auch eine geopolitische Philosophie und Strategie der beteiligten Länder, Regierungen und Ministerien…

Dennoch möchte ich alle , die nun wieder in Hysterie ausbrechen , beruhigen: Das ist eine ganz normale Nato-Übung. Nicht mehr. Und nicht weniger. Denn: Nur Übung macht den Meister, deckt Fehler und Verbesserungspotential auf.

Bezogen auf Deutschland ist dieses Potential erkennbar deutlich: Mit circa 150 Soldaten der Bundeswehr, die an der Übung beteiligt sind, macht sich Deutschlands Bundesregierung erneut unbeliebt im Kreise seiner Nato-Partner…

 

Death Valley Days (4k)

 

Kaserne Hagenow Station bei Verlegungen amerikanischer Truppen

 

 

 

 

Best of 2018 in the Mach-loop, Low-Level Flying

 

 

Defender 2020: Was kommt mit dem Mega Manöver der USA auf uns zu ?

 

 

 

Weitere Informationen

 

Zu Lande, Zu Wasser und In der Luft

 

 

Titelbild: Youtube Bildschirmfoto

Haftungsausschluss:
Für die Inhalte von verknüpften Seiten, Videos, Audios sowie auch für die Inhalte der Texte von Gastautoren auf diesem Blog oder die Inhalte von hier dokumentierten Bildschirmfotos (Screenshots) von externen Webseiten übernehme ich keine Haftung.

Rechtlicher Hinweis: Mit Urteil vom 12. Mai 1998 – 312 O 85/98 -, Haftung für Links, hat das Landgericht Hamburg entschieden, daß man durch das Anhängen eines Links den Inhalt der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Emails sowie auf den Seiten der „sozialen Medien“ und mache mir diese Inhalte nicht zueigen. *****

99 Thesen

 

Defender Europe 2020: Informationsveranstaltung in Frankenberg