Hilfe – wir sterben bald alle !!! – Oder : „Es geht jetzt täglich um Leben und Tod“

Die übertriebene Angst- und Panikmache ist unverantwortlich  + The German Angst + Sterben ohne Angst

 

 

Von Freddy Kühne

 

 

Es ist eine dieser typischen Merkel-Aussagen die scheinbar so undramatisch daher kommen wie „Das ist alternativlos“ oder „Jetzt sind sie halt da“.

Die neueste Aussage aber toppt alles bisher Gesagte: „Es geht jetzt täglich um Leben und Tod“.

Der Satz ist einerseits völlig nichtssagend banal: Denn  seit Entstehung der Welt geht es schon immer täglich um Leben und Tod. Andererseits spielt die Kanzlerin in diesem Satz mit den Urängsten der Menschen: Mit der Angst vor dem Tod !

Ja, so lassen sich nicht nur Wählerstimmen generieren – sondern vor allem auch erhalten, so möglicherweise das Kalkül.

Wer wie ich die Angst und Panik meines über 70-jährigen Vaters vor dem „Coroanvirus“ kennt, der weiß, dass die Politik mit solchen Aussagen wie Merkel sie hier trifft, wieder massive Panik schürt.

 

Angst und Panikmache durch Merkel und die Politik vor dem Virus + The German Angst

 

Und zwar soviel Panik, dass diese alten Menschen sogar zu Hause mit der Maske herumlaufen, die eigenen Kinder nicht mal mehr zu Besuch in die eigene Wohnung ließen, man draußen vor der Terrassentür zum Geburtstag gratulieren musste – man sogar , als man wirklich in höchster persönlicher Notdurft sich durch die Terrassentüre auf Toilette schlängelte, vom eigenen Vater mit der Drohung konfrontiert wurde „Du hast den Abstand nicht eingehalten. Ich rufe die Polizei“.

Was Merkel hier macht und sagt, ist unverantwortlich.

Doch worum geht es Merkel überhaupt ? Geht es ihr wirklich um die Gesundheit der Menschen ? Mit der Angst, die sie hier verbreitet, jagt sie sovielen Menschen Angst und Einsamkeit ein, dass diese auch daran früher versterben.

Ich glaube nicht, dass Merkel es um die Gesundheit geht, sondern – wie immer – geht es ihr nur um den Erhalt der politischen Macht.

Und siehe da: Die überwiegend veraltete deutsche Gesellschaft kauft ihr die angebliche Fürsorge ab: Die CDU steigt in den Wahlumfragen. Und genau das ist, was für Merkel zählt !

Sie und ihre Partei braucht die Wählerstimmen der „Generation Abendrot“  der CDU. Deswegen kommt ihre „treufürsorgende“ permanente Mahnung auch bei dieser Klientel an.

Dafür nimmt Merkel gleich den Lockdown eines ganzen Landes, 15 Millionen Kurzarbeiter/innen und eine Neuverschuldung von 44 Prozent in Kauf.

Ob das Kalkül auch wirklich aufgeht, steht auf einem ganz anderen Blatt: Schließlich sterben Menschen auch an Angst und sozialer Isolation.

Was der auch nicht mehr ganz junge Kabarettist Urban Priol darüber denkt, dass die „Generation Abendrot“ mit ihrer zahlenmäßigen Mehrheit über eine Zukunft bestimmt, die sie selbst nicht mehr erleben wird, können Sie übrigens im ganz unten beigefügten Video von 3sat hören …

 

 

Meinen alt gewordenen Eltern konnte  ich es nicht übel nehmen, dass sie auf diese Panikmache hereinfallen.  Aber Frau Merkel nehme ich es übel, dass sie eine derartige Panik macht, als stünden wir in einem Krieg mit biochemischen Kampfstoffen.

Im Übrigen: Wir hatten im ersten Halbjahr 2020 – dank der deutschen kommunalen Gesundheitsämter , dank der Ärzte und dank der deutschen Disziplin – eine Untersterblichkeit im Vergleich zu den Jahren 2017, 2018 und 2019…

 

Meine Mutter starb ohne Angst

 

Meine Mutter indes verstarb dieses Jahr bereits an Krebs. Sie ging ohne Angst in die Palliativstation. Schon zwei Monate zuvor ahnte sie, dass sie nicht mehr lange zu leben hatte.

Ich fragte sie, ob sie wisse, dass sie uns nur ins Paradies vorausgeht – und ob sie wisse, dass sie es dort viel besser habe.

Unsere Mutter beantwortete dies mit strahlenden Augen und einem Lächeln und einem Kopfnicken und  einem leisen „Ja, das weiß ich“. Sie ging mit innerem Frieden und Christus in ihrem Herzen bewusst auf ihren irdischen Tod zu.

 

Natürlich sterben wir „bald“ alle. Denn unsere Tage auf dieser Erde sind alle gezählt. Doch der Tod auf dieser Erde ist nicht endgültig, sondern er ist nur ein Tor zu einer neuen Existenz.

Die Bibel sagt uns, dass jeder Mensch am Ende der Zeiten vor dem Richterstuhl Christi erscheinen wird. Und bei dieser Gerichtsverhandlung kommen alle unsere guten und schlechten Werke und Gedanken auf den Verhandlungstisch.

Da wir Menschen jedoch alle fehlbar und sündhaft sind, steht unser Todesurteil durch den heiligen und gerechten Gott schon lange fest. Denn Gott ist heilig und in seiner Gegenwart kann keine Sünde existieren und damit kein Sünder.

Doch einen Joker in diesem Lebensspiel gibt es – und der heißt : Jesus Christus. Er ist unser Anwalt. Er verteidigt uns. Und er hat sogar schon persönlich für unsere Fehler mit seinem Blut am Kreuz bezahlt.

Wer an Jesus Christus als den menschgewordenen Sohn Gottes glaubt und sich durch „sein Blut von aller Sünde reinwaschen“ lässt, der wird das ewige Leben nach dem Tode von Jesus Christus selbst empfangen.

Dieses neue, dieses ewige Leben, ist viel schöner, herrlicher, freundlicher und wärmer als das Leben auf unserer Erde hier !

Angst brauchen wir deswegen keine haben und uns keine machen lassen ! Vor keinem Virus ! Und auch nicht vor dem Tod !

 

 

Übertriebene Angst führt zu Lähmung und Fehlentscheidungen

 

Zudem : Übertriebene Angst lähmt die Sinne und Angst führt – genau wie übertriebener Übermut – zu verkrampften Fehlentscheidungen mit gravierenden Folgen:

Millionen Kurzarbeiter, viele vor der Insolvenz stehende Unternehmer, gallopierende staatliche Neuverschuldung von inzwischen 44 Prozent.

Verantwortlich denken und handeln können wir Deutschen auch ohne eine staatlich übertriebene überbürokratische Gesundheitsgängelei und staatliche Angstmacherei.

Angst vor Krankheit hat jeder normale Bürger sowieso. Junge gesunde Menschen weniger. Ältere geschwächte Menschen mehr.

Auf politische Angstmache in dieser Weise können wir Bürger gerne verzichten.

 

 

 

Ulrich Parzany / Alles so unsicher – Was hilft gegen die Angst ?

 

 

Ulrich Parzany / Alles so unsicher – Was hilft gegen die Angst ?

 

 

 

 

Weitere Informationen

 

Merkel weint – Söder greint

 

 

Corona: Angela Merkel appelliert in Videobotschaft an die Bürger

 

 

Urban Priol , unter anderem über die „Generation Abendrot“

 

 

3satFestival 2020: Urban Priol – Im Fluss 20.9.2020