#Aktuell: #Iran: Regierung sperrt das Internet ++ Wegen Preiserhöhungen und Inflation brachen schon Tage zuvor gewalttätige Proteste aus

Die US-Sanktionen gegen die Atomwaffenentwicklungsprogramme des Iran zeigen erste Wirkungen

 

 

 

Schon vor einigen Tagen brachen im Iran gewalttätige Proteste aus. Anlass waren die von der Regierung beschlossenen Preiserhöhungen für Kraftstoffe. Jedoch ächzt die iranische Wirtschaft seit circa einem Jahr unter den vom US-Kongress beschlossenen Sanktionen, denen sich auch andere Staaten angeschlossen haben.  Diese richten sich gegen das  maßgeblich von den iranischen Revolutionsgarden betriebene Atomwaffenentwicklungsprogramm.

Nachdem die Proteste zunahmen schaltete die iranische Regierung das Internet fast vollständig ab.

Sanam Shantyaei von France 24 spricht mit Mahsa Alimardani über die Themen im Nahen Osten , um Licht in die Sache zu bringen, wie die Behörden versuchen, die Bevölkerung „im Dunkeln zu halten“.

(mehr …)