Vatertag: Auf Christi Himmelfahrt allein + Gott fähret Auf mit Jauchzen

 

Himmelfahrt / Pixabay

Jesus fährt in die Himmel auf zu seinem Vater !

Welche Folgen hat Christi Himmelfahrt für uns ?

 

Wir wünschen Ihnen Gottes Gnade, Barmherzigkeit , Gottes väterliche Liebe und seinen Schutz und Segen !

 

An Christi Himmelfahrt gedenken wir daran, dass Jesus Christus nach seiner Auferstehung zu seinem Vater in die Himmel aufgefahren ist. Dort sitzt Jesus als unser Anwalt zur Rechten Gottes und wendet sich bei Gott für uns ein.

Er hat bereits damals schon vor der Himmelfahrt den Jüngern zugesagt, dass er wiederkommen wird ! Jesus Christus ist in den Himmel zu seinem Vater zurück gegangen, um dort für uns neue Wohnungen schon vorzubereiten.

Bis dahin hat er uns als Sachwalter seinen Heiligen Geist gesandt. Mit diesem sollen und werden die Jünger Jesu erfüllt werden: Der Heilige Geist kann und wird uns an alles erinnern, was Jesus und Gott uns gelehrt hat. Damit übermittelt der Heilige Geist die Informationen von Gott an seine ihm glaubenden Menschenkinder. Ebenso aber übermittelt der Heilige Geist die Informationen und Gedanken und Gebete der Menschen zu Gott.

 

 

J.S. Bach: Auf Christi Himmelfahrt allein Cantata, BWV 128 – 1. Choral: Auf Christi Himmelfahrt

 

 

(mehr …)