Skandal im Regierungsbezirk –

Traumatisierte Einzeltäter stürmen den Reichstag

Scandal in the government district –
Traumatized individual perpetrators storm the Reichstag

 

Aus der Reihe „Mephistos Wasserträger“ +  Wie aus einer Laus ein medialer Behemoth gemacht wurde

 

From the series „Mephistos Wasserträger“ + How a louse was turned into a media behemoth

 

 

Von Maria Schneider *

 

[Ich bin] ein Teil von jener Kraft,
Die stets das Böse will und stets das Gute schafft. (Goethes Faust)

Skandal im Regierungsbezirk. Die sprachregelungsfreie AfD hat sich die „Einschleusung“ politischer Agitatoren in die geheiligten Hallen des Kommunistischen Zentralkomitees erlaubt. Und das, bevor der Burgraben fertiggestellt und die Zugbrücke hochgezogen werden konnten!

Auch Scharfschützen konnte das ZK nicht mehr rechtzeitig auf der Dachterrasse des Reichstags postieren. Statt dessen standen dort die Abgeordneten, nachdem sie wie einst die Fürsten und Könige über Tunnel in den Reichstag gelangt waren, und schauten sich aus sicherer Entfernung das Treiben des Plebs von oben an. Ja, unser Karlsson vom Dach twitterte sogar:

„Diese Leute vor meinem Fenster werden mir nicht die gute Stimmung in Anbetracht der Erfolge beim Impfstoff verderben. Werde mit @igorpianist auf meinem Balkon darauf anstoßen.“

 

Karl Lauterbach und Helge Lindh im Höhenflug

Wikipedia beschreibt Astrid Lindgrens Karlsson als „selbstsüchtig, egoistisch, gierig, verfressen, rechthaberisch, listig und unzuverlässig“. Das kann man von Karlchen Lauterbach nicht behaupten. Er hat lediglich den Propeller mit Karlsson gemeinsam, mit dem beide zu ungeahnten Höhenflügen aufsteigen – Karlssons

 

[I am] a part of that power,
Who always wants evil and always creates good. (Goethe’s fist)

Scandal in the government district. The AfD, which has no language rules, has allowed itself to „smuggle“ political agitators into the hallowed halls of the Communist Central Committee. And this before the moat could be completed and the drawbridge raised!

Even snipers were unable to position the Central Committee on the Reichstag roof terrace in time. Instead, the members of parliament stood there, after they had entered the Reichstag through tunnels, as the princes and kings had once done, and watched the hustle and bustle of the plebs from a safe distance. Yes, our Karlsson from the roof even twittered:

„These people outside my window will not spoil my good mood in view of the successes with the vaccine. I’ll drink to that with @igorpianist on my balcony.“

Karl Lauterbach and Helge Lindh flying high

Wikipedia describes Astrid Lindgrens Karlsson as „selfish, self-centered, greedy, greedy, bossy, bossy, cunning and unreliable“. This cannot be said of Karlchen Lauterbach. He only has the propeller in common with Karlsson, with which both of them ascend to undreamt-of heights – Karlsson’s

(mehr …)