US-Administration : Israeli settlements are consistant with international law + Israelische Siedlungen stimmen mit internationalem Recht überein

Juden sind das Volk Judäas und damit keine Fremdbesatzung

 

 

Von Yaakov Katz

 

„In einer historischen Umkehrung der US-Politik kündigte die Trump-Regierung am Montag an, dass sie israelische Siedlungen im Westjordanland nicht als illegal betrachtet. Die Politikänderung wurde von Außenminister Mike Pompeo in Washington angekündigt.

„Nachdem sie sorgfältig alle Seiten der juristischen Debatte studiert hat, stimmt diese Regierung mit Präsident Reagan überein“, sagte Pompeo unter Bezugnahme auf Ronald Reagans Position, dass Siedlungen nicht von Natur aus illegal seien. „Die Errichtung israelischer Zivilsiedlungen im Westjordanland steht nicht per se im Widerspruch zum Völkerrecht.“

Premierminister Benjamin Netanyahu lobte Pompeo und sagte: „Die Vereinigten Staaten haben eine wichtige Politik verabschiedet, die ein historisches Unrecht behebt, als die Trump-Administration die falsche Behauptung, israelische Siedlungen in Judäa und Samaria seien völkerrechtlich von Natur aus illegal, eindeutig zurückwies.

„Diese Politik spiegelt eine historische Wahrheit wider – dass das jüdische Volk keine ausländischen Kolonialisten in Judäa und Samaria ist. Tatsächlich werden wir Juden genannt, weil wir das Volk Judäas sind.“

Pompeos Bemerkungen, The Jerusalem Post has learned, kamen nach einer einjährigen Überprüfung durch das Anwaltsbüro des Außenministeriums. Das Team traf sich mit Experten für (mehr …)

#Raketen aus #Gaza verletzen #7 #Israelis ++ Israels Armee zerstört Hauptquatier der

Hamas +++ #USA erkennen Israels #Hoheit über die #Golan #Höhen an

 

Golan-Höhen und ihre Bedeutung

 

Von Freddy Kühne

 

Die  USA unter Führung von Präsident Trump erkennen nach 52 Jahren die israelische Souveränität über die strategisch wichtigen Golan-Höhen an.

Israel hatte nach mehreren Angriffen einer Koalition etlicher  arabischer Staaten auf Israel schlussendlich im Jahre 1967 die Golan-Höhen selbst erstmals erobert , annektiert und dies bis heute erfolgreich. Die Golan-Höhen besitzen eine hohe strategische Bedeutung für das kleine und schwierig zu schützende und zu verteidigende Land Israel: Von den Golanhöhen aus könnten feindliche Gruppen im Handstreich in das tiefergelegene Israel mit Truppenverbänden  von Norden (mehr …)