#Auf #Achse im #Rückblick: Der #Fernfahrer

 

In den 1950er und 1960er Jahren gab es eine Fernsehserie für „Die Fernfahrer“. Letztmalig wurde sie 1967 ausgestrahlt.

Solche praktischen Fernsehserien für die berufliche Arbeitspraxis gehörten einstmals zum Standard des öffentlich-rechtlichen Fernsehens. Es kam damit einst tatsächlich auch seinem für den Alltag wichtigen Bildungsauftrag nach.

In der letzten Folge ging es um die Produktion und den Praxistest des Lastkraftwagens von Büssing….

 

(mehr …)

#2018 +++ Der #Convoy zieht weiter +++ #2019 +++ #Gute #Fahrt in #2019 allen #Truckern, #Matrosen und #Bikern und allen Lesern 

Mack + Freightliner + Mercedes Benz + MAN + VW + Volvo + Scania + DAF + Renault + Iveco + Rubber Duck + Love Machine

 


 

 

 

 

 

Als Sohn eines langjährigen Lastkraftwagenfahres bin ich in Schulzeiten regelmäßig in den Ferien in den 1980er und 1990er Jahren mit meinem Vater mitgefahren. Da mein Vater im Laufe der Zeit verschiedene Arbeitgeber hatte, hatte ich viel Abwechslung: Touren zur Belieferung von Kaffeefilialen durchs landschaftlich reizvolle Oberbergische Land, Touren zum Schlachthof nach Bonn, Touren ins Ruhrgebiet – vorbei an schwarzgrauen verrußten Fassaden –  zu Industriekonzernen die Stahl verarbeiteten oder Touren über Nacht nach Kassel zum großen renommierten Automobilhersteller. Andere Touren führten in die (mehr …)

#High #Altitude #Truck #Expedition

Der Höhen-Weltrekord mit einem von Rheinmetall umgebauten MAN Truck in Chile 

 

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Der Weltrekord-Höhenversuch mit einem von Rheinmetall umgebauten MAN-Truck wurde in 2017 durchgeführt. Dabei ging es bis auf 6.690 m Höhe hinauf in die Berge Chile`s in Südamerika.

Ein Team von Extremsportlern und Off-Road-Experten um Matthias Jeschke  machte sich  mit zwei MAN HX Lastkraftwagen auf, um die Herausforderungen zu meistern und einen neuen Weltrekord aufzubrechen.

Schwieriges Gelände, felsiger, eisiger und sandiger Untergrund, Steigungen bis 100 Prozent und sauerstoffarme Höhenluft:  Wirklich extreme Herausforderungen für (mehr …)