Jüngste Entdeckungen in der Antarktis ! Einstmals herrschte subtropisches Klima 

Große „Löcher“, riesige unter dem Eis befindliche Höhlen und Seen ua

 

Recent discoveries in Antarctica ! Once subtropical climate prevailed

Large „holes“, huge caves and lakes located under the ice, etc.

 

 

Forscher unterschiedlicher Wissenschaftszweige machten im Jahre 2019 bisher kaum bekannte völlig neuartige Entdeckungen in der Antarktis. Dazu gehören riesige unter dem Eis liegende Vulkane, Schluchten, Höhlen , Seen und vieles andere.

Zunächst konnte man sich das Entstehen „großer Löcher“ im antarktischen Eis nicht so Recht erklären. Doch sie sind offensichtlich nicht ausschließlich auf einen menschengemachten Klimawandel zurückzuführen, sondern möglicherweise auch auf unter dem Eis liegende Vulkane.

Denn anders, als das arktische Eis am Nordpol, welches nur aus gefrorenem Ozeanwasser besteht, befinden sich unter großen Teilen des  Eises der Antarktis große

 

Researchers from different branches of science made completely new discoveries in Antarctica in 2019, hitherto hardly known. These include huge volcanoes (mehr …)

Die Kaiserlich-deutsche Arktis-Expedition 1912: Verschollen vor Spitzbergen

Polarforscher Schröder-Stranz und seine 15 Mann starke Mannschaft brachen am 5. August zum Nordpol auf

 

Am Morgen des 5. August 1912 verlässt die „Herzog Ernst“ den norwegischen Hafen Tromsö und nimmt Kurs auf Spitzbergen. An Bord sind der Polarforscher Herbert Schröder-Stranz und eine 15 Mann starke Crew aus Seeleuten und Wissenschaftlern. Schon seit Jahren träumt der ehemalige Offizier von der Durchquerung der Nord-Ost-Passage. Jetzt scheint er seinem Ziel ein Stück näher zu sein. Der kleine Stoßtrupp – unterwegs im Auftrag des Deutschen Kaisers Willhelm II. – will den abenteuerlichen Trip durch die arktische Kälte vor Ort logistisch vorbereiten.

(mehr …)

Britische Königliche Trans-Antarktis Expedition 1914 : Verschollen im Packeis /

British Royal Trans-Antarctic Expedition 1914: Lost in Pack-Ice

 

„Männer für gefährliche Reise gesucht. Niedriger Lohn, bittere Kälte, lange Stunden in vollständiger Finsternis garantiert. Rückkehr ungewiss. Ehre und Anerkennung im Fall des Erfolges.“

„Men wanted for dangerous journey. Low wages, bitter cold, long hours in total darkness guaranteed. Return uncertain. Honour and recognition in case of success.“

 

 

1907 suchte der Ire Sir Ernest Shackleton mit diesem Inserat Freiwillige für eine Antarktis-Expedition, um den Südpol zu „erobern“. 27 Mann konnte Shackleton 1914 motivieren, mit ihm in See zu stechen.

Endurance nannte der Forscher sein Polarschiff, und der Name konnte nicht besser gewählt werden. Die Reise solle als Beispiel menschlicher Ausdauer und eines unbändigen Überlebenswillen in die Geschichte eingehen. Rund 2.000 Kilometer vor dem Ziel geriet die Endurance in die Fänge des Packeises. Mühsam manövriert die Crew durch die Eisschollen und Fahrrinnen.

Dann der 19. Januar 1915: Die „Eisfalle“ schnappt zu, die Endurance ist eingefroren! Die Besatzung zieht sich in den wärmenden Bauch des Schiffes zurück. Im Mai geht für drei Monate die Sonne unter, Temperaturen bis minus 26 Grad sind keine Seltenheit. Das anbrechende Frühjahr bringt das Eis in Bewegung, die Endurance droht zu zerbersten. Ein unvergleichlicher Überlebenskampf (mehr …)

#Zum #Tod des #Achtjährigen am #Frankfurter #Hauptbahnhof

 

 

Von Dushan Wegner

 

In Frankfurt wurde ein Achtjähriger in den Tod gestoßen. Mein Sohn ist nur wenige Monate älter. Die kinderlose Kanzlerin ist derweil lässig mit dem Hubschrauber in den Sommerurlaub abgehoben.

Wir wollen unsere Kinder erziehen, wir wollen dass sie lernen und wachsen, und wenn wir etwas Glück und viel Durchhaltevermögen haben, dann lernen wir mit ihnen. Ein Reflex, den alle in unserer Familie gelernt hatten, war das schnelle Festhalten des auf-den-Schoß-hüpfenden Jungen.

Wenn Leo in den Raum titscht und irgendein Familienmitglied in einem Sessel sitzt, sei dies Uroma, Oma, Opa, Elli oder ich, dann springt der Herr Sohn wie ein aufgedrehtes Automaton seiner Zielperson auf den Schoß, und das ist der Moment, wo der Leo-Griff zur Anwendung kommen muss. Wenn Leo anfliegt und dir auf den Schoß springt, musst du schnell zugreifen und ihn festhalten, damit er dir von lauter Schwung nicht auf der anderen Seite wieder herunterfällt.

Nostalgie und Liebe

Eltern zu sein ist keine einförmige Tätigkeit. Das Leben des Kindes durchläuft Phasen, das Leben der Eltern nicht minder. Es fängt lange vor der Geburt an, spätestens ab der ersten Ahnung und (mehr …)

#High #Altitude #Truck #Expedition

Der Höhen-Weltrekord mit einem von Rheinmetall umgebauten MAN Truck in Chile 

 

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Der Weltrekord-Höhenversuch mit einem von Rheinmetall umgebauten MAN-Truck wurde in 2017 durchgeführt. Dabei ging es bis auf 6.690 m Höhe hinauf in die Berge Chile`s in Südamerika.

Ein Team von Extremsportlern und Off-Road-Experten um Matthias Jeschke  machte sich  mit zwei MAN HX Lastkraftwagen auf, um die Herausforderungen zu meistern und einen neuen Weltrekord aufzubrechen.

Schwieriges Gelände, felsiger, eisiger und sandiger Untergrund, Steigungen bis 100 Prozent und sauerstoffarme Höhenluft:  Wirklich extreme Herausforderungen für (mehr …)

error: Content is protected !!