#Technik #Total: #Konrad #Zuse und seine ersten elektronischen Rechner der Welt

++ #First #Computer of the #World ++ #Made #in #Germany

Was ist ein Computer ? ++ Leistung muss sich wieder lohnen ++

 

 

 

Der Bauingenieur Konrad Zuse entwickelte 1942 die erste funktionierende große Rechen-Maschine der Welt. Diese verpachtete er an ein Züricher Institut. Mit diesem erwirtschafteten Geld wurde dann in eine neue Maschine investiert – und so entwickelten sich die Rechen-Maschinen von Konrad Zuse zu einem Exportschlager. Die ersten Rechen-Maschinen wurden vor allen Dingen auch an Universitäten geliefert.

Das alles schaffte er ohne einen Pfennig (Cent) Subventionen. Allein durch technologische Kreativität und kaufmännische Solidität.

Anhand dieses Beispiels sollte sich die Wirtschaftspolitik in Deutschland zurückbesinnen auf die ursprünglichen Kernstärken Deutschlands: Ein hoher Bildungsstandard , gepaart mit Technologiebegeisterung statt mit Technologiefeindlichkeit  , niedrigen Steuern statt Steuerhöchstlasten, niedrigen Subventionen und geringem Bürokratie- und Verwaltungsapparat.

Alles das waren Kennzeichen der sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards. Doch diese wurde inzwischen durch Überbürokratisierung, Höchstbesteuerung, ökosozialistische Energie-Plan-Wirtschaft (Ausstieg aus Kohle, Atom, höchste Strompreise der Welt durch EEG Subventionen) durch einen Sozial-Staat abgelöst und drohen spätestens ab 2021 durch eine ökosozialistische Planwirtschaft – wenn die CO2-Besteuerung Energie in Deutschland bald gänzlich unbezahlbar zu machen droht –  ersetzt zu werden.

Leistung und Technologiebegeisterung müssen  sich wieder lohnen !

 

(mehr …)

#Auf #Draht: #Erster #kommerzieller #Quanten #Computer der #Welt +++ #Wettkampf der #Quanten #Rechner +++ #Deutschland wird abgehängt

Deutschland und Europa drohen, den Anschluss an die neue Hochtechnologie zu verlieren

 

 

 

 

 

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

In den USA sind Firmen wie Google und IBM im 21. Jahrhundert Vorreiter in Sachen Spitzentechnologie, ja sogar Hochtechnologie. Dort kümmert sich sowohl die Politik wie die Wirtschaft um die zentralen technologischen Herausforderungen, setzen genau hierin ihre Prioritäten.

Das erinnert den geschichtsbewussten Leser sofort an das Deutschland des 19. Jahrhunderts in der Kaiser-Zeit. In der Kaiserzeit wurden die technologischen und politischen Grundlagen für den (mehr …)

#Quanten #Internet: Erstes quantenphysikalisch #verschlüsseltes #Netzwerk

Vom Internet zum QuInternet … Österreichische Quantenforscher realisierten quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier Teilnehmern +++ Qubits +++ Quinternet +++ 

 

 

 

Von Dr. Naftali Neugebauer / Glocalist

 

Wiener Quantenforscher der ÖAW realisierten in Zusammenarbeit mit dem AIT erstmals ein quantenphysikalisch verschlüsseltes Netzwerk zwischen vier aktiven Teilnehmern. Diesen wissenschaftlichen Durchbruch würdigt das Fachjournal „Nature“ nun mit einer Cover-Story.

In einem quantenphysikalischen Experiment gelang es ihnen in Zusammenarbeit mit dem Austrian Institute of Technology (AIT) erstmals, vier Teilnehmer innerhalb eines Quantennetzwerks so miteinander zu verbinden, dass jeder von ihnen mit jedem anderen verschlüsselte Botschaften austauschen konnte. Damit dürfte ein Meilenstein auf dem Weg zum quantenkryptographischem Internet erreicht sein.

Abhörsichere Kommunikation zwischen mehreren Nutzern

Das Quanteninternet der Zukunft soll vollkommen abhörsichere Kommunikation zwischen Nutzer/innen weltweit ermöglichen. Anstelle von starken Lichtsignalen der (mehr …)