Adventus Advent: Deus Lux Est + Gott ist Licht + Licht ist Leben + Levis Et Vita

 

God is light + Light is life

Je dunkler die Zeit, desto heller scheint der Kerzenschein

 

Advent: Deus Lux Est + God is licht + licht is leven

Hoe donkerder de tijd, hoe helderder het kaarslicht… 

 

   The darker the time, the brighter the candlelight

Peiorem temporum clarior videtur candelae

 

 

 

 

Alle Bilder: Bolsward Martini Kerk , Niederlande/ Holland © Hendrik Jan Vermeulen , Lichtendekerk.nl

All Pictures: Bolsward Martini Church , Niederlande/ Holland © Hendrik Jan Vermeulen , Lichtendekerk.nl

 

 

Auf 99 Thesen erschien bereits im April diesen Jahres eine Andacht zum Thema „Gott ist Licht – Ein Gedicht“. Diese Andacht können Sie sich seit heute auch als PDF-Dokument herunterladen: Gott ist Licht – Eine Andacht – Ein Gedicht

Wie 99 Thesen bereits im Artikel „Deus Geometer: Sakrale Bauwerke – Vom Streben nach Höhe und Licht“  ausführte, hat das Licht als Synonym für Gott, für Gottes Kraft, für Gottes Herrlichkeit, für Gottes Heiligkeit und für Gottes Liebe seit Jahrtausenden aller höchste christliche Symbolik und Bedeutung.

Seit dem Mittelalter setzten tiefgläubige christliche Baumeister,  Handwerksmeister und Handwerker diese Thematik mit tiefer religiöser Inbrunst und techologisch-

 

 

On 99 theses, a devotional book on the topic „God is Light – A Poem“ was published already in April of this year. Since today you can download this devotion as a PDF document: God is light – A devotion – A poem

Like 99 theses already in the article „Sacral buildings – The quest for height and light : Deus Geometer„, the light as a synonym for God, for God’s power, for God’s glory, for God’s holiness and for God’s love has had the highest Christian symbolism and meaning for thousands of years.

Since the Middle Ages, profoundly religious and technologically advanced Christian master builders, craftsmen and artisans have fervently pursued this theme pioneering spirit (mehr …)

#Weise #Geschichten zum #Advent: Ein #König und seine zwei #Söhne

 

So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.

 

 

 

 

Ein König hatte zwei Söhne. Als er alt wurde, da wollte er einen der beiden zu seinem Nachfolger bestellen. Er versammelte die Weisen des Landes und rief seine beiden Söhne herbei. Er gab jedem der beiden fünf Silberstücke und sagte: Ihr sollt für dieses Geld die Halle in unserem Schloss bis zum Abend füllen. Womit, ist eure Sache.“  Die Weisen sagten: „Das ist eine gute Aufgabe.“

 

Der älteste Sohn ging davon und kam an einem Feld vorbei, wo die Arbeiter dabei waren, das Zuckerrohr zu ernten und in einer Mühle auszupressen. Das ausgepresste Zuckerrohr lag nutzlos

 

(mehr …)

Zum Start der #Winter Saison : Hals- und Beinbruch 

Advent – Damit  uns allen ein Licht aufgeht

 

 

 

 

Bild Andreas Hermsdorf / pixelio.de

 

Zum Winterbeginn wünschen wir Ihnen etwas mehr als nur Glück: Hals- und Beinbruch (Hasloche und Broche) !

 

 

 

 

 

Wir wünschen Ihnen Erholung, Ruhe, Entspannung – tun Sie etwas für sich selbst ! Lesen Sie ein Buch. Die Winterzeit wurde dafür gemacht, damit wir uns zurückziehen in die warme Stube, dort bei einem guten Gläschen unsere Sinne durch gute Literatur schärfen, uns mal ein oder zwei Gänge zurückschalten

 

Auch

 

(mehr …)

Letzter christianisierter teutonischer Tannenbaum
220px-weihnachtsbaum_roemerberg

Weihnachtsbaum Römerberg Frankfurt aM Quelle Wiki

in Düsseldorf?

von Freddy Kühne
Natürlich kann man Menschlichkeit nicht immer primär unter einer Kosten-Nutzen-Analyse berechnen.

Doch Menschlichkeit wäre es, den Waffenexport in die Krisenregionen zu stoppen und den Menschen Hilfe zur Selbsthilfe vor Ort zu geben , ihre Regierungen zur Beendigung von Krieg zu bringen und die Entwurzelung der Menschen aus ihrer Kultur damit zu vermeiden.

Zudem: Wer ganz Kalkutta aufnimmt rettet nicht Kalkutta sondern wird am Ende selbst zu Kalkutta.

Migranten erstellen Kosten-Nutzen-Analyse für ihren Zielort

Vor allem wandern die Migranten aus Afrika sowie  dem Nahen und Fernen Osten eben über vier bis zehn sichere Drittstaaten ins gelobte Deutschland ein – da sie selbst eine Kosten-Nutzen-Analyse für sich erstellen: sie bleiben weder in Rumänien, Bulgarien oder Portugal – sondern wandern dorthin- wo es die höchsten Sozialtransfers gibt.
Der Grat zwischen guter Menschlichkeit und Ausgenutztwerden ist schmal.
Ein Sozialsystem ohne Grenzen aber wird in Kürze kollabieren: damit betreiben Schwarz-Rot den Kollaps des deutschen Sozialsystems und Schwarz-Rot-Grün bringen damit durch den dadurch angeheizten Verteilungskampf Einheimische gegen Zuwanderer auf.

Vermischung der Kulturen führt zu Auflösung und letztendlich Verfall

Möglicherweise passt es ins Konzept der globalen Eliten durch Vermischung der Kulturen den Nationalstaat aufzulösen und abzuschaffen. Dadurch schaffen sie aber auch Identität und Zusammenhalt ab. Der Zusammenfall von Vielvölkerstaaten wie Jugoslawien und der Sowjetunion in der Geschichte  hat gezeigt, dass multikulturelle Staatsgebiete niemals von Dauer sein können – und auch in den USA gibt es diese Problematik.

Klassische Einwanderungsländer steuern und begrenzen die Aufnahme von Fremden – damit es keinen Sozialneid und keinen Zusammenbruch des Sozialsystems gibt – und damit die Integration durch genügend Bildungs- und Ausbildungsplätze auch funktioniert und ebenso nicht kollabiert.

(mehr …)

error: Content is protected !!