Sternengeschichten: Der Einfluss der Milankovic-Zyklen auf das Klima +

Was ist für den Wandel des Klimas verantwortlich?

Natürliche Faktoren auf das Klima und die Un- bzw. Sinnhaftigkeit der „Klimapolitik“

 

 

 

 

 

Prolog

 

Das Klima auf der Erde hängt von vielen Faktoren ab: Von der Form der Erdumlaufbahn um die Sonne , vom Neigungswinkel der Erdachse , vom Taumeln der Erdachse, von der Abschwächung oder Verstärkung  magnetischer Felder der Erde und Sonne, vom Vulkanismus auf der Erde und von Sonneneruptionen.

Wie hoch der menschliche Anteil an Klimaveränderungen ist und ob er evident ist, ist und bleibt daher umstritten.

Beispielsweise taumelt die Erdachse in einem Zyklus von 25.800 Jahren. Der Neigungswinkel der Erdachse verschiebt sich alle 41.000 Jahre und die Form der Erdbahn um die Sonne verändert sich – da sie nicht genau kreisförmig ist – jeweils nach 100.000 Jahren.

Und ob CO2 nun wirklich für den Temperaturanstieg verantwortlich ist – oder ob die Ausgasung von CO2 aus den Weltmeeren lediglich eine Folge einer Temperaturerwärmung ist – das ist (mehr …)

Das Blog zum Sonntag: Wie geht es mit der Erde weiter ?

Die Frage nach der Zukunft : Was die Prophezeiungen der Bibel sagen

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir Menschen machen uns Gedanken über unsere Zukunft. Die Einen planen Reisen bis zum Mond und zum Mars: Die USA wollen in Kürze wieder auf dem Mond landen, dort eine Basis bauen – und erstmals soll auch eine Frau auf den Mond betreten. Zudem entwickeln Ingenieure und Techniker immer wieder neue Technologien, die der Menschheit dienen: Ob Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik , Medizintechnik oder Gentechnik: Alle Entwicklungen tragen dazu bei, dass zukünftig die Erde noch weitaus mehr Menschen versorgen kann als bisher.

Zu meiner Kindheit hieß es in der Schule in den 1980 er Jahren, dass es im Jahre 2020 kein Öl und kein Gas mehr gibt. Es hieß, die Erde könne keine 5 Milliarden Menschen ernähren.

Und heute ? Heute heißt es, die Welt wird sich in wenigen Jahren so erhitzen, dass das Leben unmöglich sein wird. Viele sagen, die Erde könne keine 8 Milliarden (mehr …)

Maßnahmen aus dem Messerstecherwochenende ? + Fragen zu 40 Messerstechereien und 4 Toten am 2. Advent in Deutschland

 

99Thesen trauert um die Toten  , die dem Experiment der Multi-Kulturalisierung Deutschlands zum Opfer gefallen sind. 99Thesen äußert seine Anteilnahme , spricht sein Mitgefühl und sein Bedauern allen überlebenden Opfern und den Angehörigen aller Opfer – so kurz vor den Weihnachtsfeiertagen – aus.

Das Thema ist zu ernst, um es unter den Teppich zu kehren, es zu verharmlosen, zu bagatellisieren oder es zu verschweigen: Das ist der Grund warum auf 99Thesen das Thema heute platziert wird.

Der Grund, warum es bisher nicht platziert wurde ist, dass es ebenso unangebracht und pietätlos wäre, die Thematik voreilig und in einer sensationsheischenden Art zu präsentieren.

 

 

Maßnahmen aus dem Messerstecherwochenende ?

 

 

 

Die Fraktionsvorsitzende der AfD Bundestagsfraktion – Alice Weidel – kommentiert die Traueranzeige der Stadt Augsburg wie folgt, Zitat: 

„Du wirst von einer Gruppe Migranten angegriffen und brutal erschlagen? Dann ist das für die Stadt Augsburg ein „tragischer Vorfall“. Höhere Gewalt eben, da kann doch keiner was für.“

Zitatende.

 

 

 

„Tragischer Vorfall“ … Kopfschüttel … Klingt fast wie „Er ist ausgerutscht“ und nicht wie „Er wurde erschlagen“ …. Keine Worte der Verurteilung gegen die Täter, Merkel äussert sich nicht , keine Lichterketten im Kampf gegen eine andere gewaltsame Kultur, … Keine Demonstrationen gegen die eingewanderte Kultur und Mentalität  der Gewalt … Euphemismus Par Excellence !
Denn: Diese Taten haben in erster Linie nichts mit der Frage der Migration zu tun, sondern sie haben in erster Linie mit der Frage zu tun, durch welche gewaltverherrlichende Ideologie, Kultur und Mentalität die Täter geprägt und konditioniert worden sind. Da ist es dann auch vollkommen unerheblich, ob sie bereits hier in zweiter oder dritter Generation geboren und sozialisiert worden sind.

(mehr …)

#Geschichte: #Die #Geheimnisse der #Wikinger

 

 

 

 

Zwischen 500 und 1000 nach Christi plünderten und eroberten die Wikinger weite Landstriche Europas und drangen sogar bis nach Nordamerika vor. Ihre Brutalität ist sprichwörtlich. Doch gründete die Macht des kriegerischen Seefahrervolkes nur auf Gewalt ? Wie gelang es ihnen die entlegenen Regionen der Erde zu erreichen und zu erobern ? Und warum verschwanden sie plötzlich (mehr …)

#Das #Blog #zum #Sonntag : „Meine Welt lag in Trümmern“ – und Deine ?

Thomas Gottschalk im Gespräch mit Markus Lanz über Gummibären und Bagger – und den Sinn des Lebens ?

 

Von Freddy Kühne

 

Sehr geehrte Leser,

das Leben ist zu kurz, um es ziellos und vor allen Dingen um es gedankenlos zu verbringen. Das ist der Punkt der mich dazu brachte, Ihnen heute von dieses Gespräch von Thomas Gottschalk bei Markus Lanz vorzustellen. Vordergründig mag es um Gummibären, um die abgebrannte Mühle und um Bagger gehen, aber wer seine inneren Augen und Ohren öffnet, der sieht, dass es in diesem Gespräch eigentlich um den Sinn des Lebens geht:

Was füllt mein Leben aus und womit füllen wir es vordergründig, ohne über Jahre zu merken, dass diese Dinge , mit denen wir das Leben füllen, es in Wirklichkeit gar nicht ausfüllen ? Warum leben wir so oberflächlich und betrügen uns dabei eigentlich selbst ?

Gottschalk sagt, er habe häufig nur so oberflächlich dahergeplaudert in seinem Leben – und er habe sich die Dinge häufig einfach schön geredet.

Ja, das geht, das ist eine Methode uns zu motivieren, wenn harte Schläge auf uns einprasseln – damit wir nicht verzweifeln.

Aber mir passierten in den letzten Tagen ganz andere Dinge, die meine Augen und Ohren und meine Seele eine alte Botschaft wieder ganz neu entdecken (mehr …)

#Wasser #Dampf auf #Exo #Planet K2-18b gefunden

 

Mit dem Nasa/Esa-Hubble-Teleskop konnte erstmals Wasserdampf auf einem Exo-Planeten nachgewiesen werden.

 

 

 

(mehr …)

Wohin steuert diese Welt ? ++ Das Blog zum Sonntag

Siehe ich mache alles neu

 

 

 

(mehr …)