Der #grüne #Quatsch vom “ #umweltfreundlichen #Elektroauto „

Der Elektrowagen produziert bis zu 28 Prozent mehr CO2 als ein Diesel

 

 

 

Ein Gastbeitrag von Jörg Meuthen

 

Liebe Leser, geradezu krampfhaft versucht der politisch-mediale Komplex den Bürgern in Deutschland drei Dinge einzubläuen:

Zum einen, dass Veränderungen des Klimas hauptsächlich durch den Menschen verursacht seien, zum zweiten, dass wir in Deutschland weltweite Klimaveränderungen beeinflussen können, und zum dritten, dass das geeignete Mittel hierzu das Elektromobil sei.

Alle drei Thesen sind entweder in höchstem Maße fragwürdig oder sogar komplett unsinnig.

Lassen Sie mich mit dem ersten Unsinn beginnen, wonach angeblich fast alle Forscher sich einig seien, dass aktuelle Klimaveränderungen hauptsächlich vom Menschen verursacht seien. Ständig wird genau dies in den Medien behauptet, und häufig heißt es dann, dass 97% der Forscher dies so sähen. (mehr …)

#Auf #Achse: #Euro #6 #d #temp ++ #Extrem #saubere #sparsame #Diesel #sorgen für #saubere #Luft , #Klimaschutz und sparsamen #Ressourcen #Umgang

ADAC Labor-und Strassentest beweist : Die neuen Diesel  von Peugeot, Volvo und BMW sind sauber

 

 

 

Von Freddy Kühne

 

Die Kritik am Diesel war und ist groß – aber sie war in Relation zum Benziner und zum Elektroauto nicht nur massiv überzogen, sondern inzwischen ist sie auch vollkommen unberechtigt: Denn die neueste Dieselgeneration hat es in sich ! Wie der ADAC mit seinem Labor- und Praxistest beweist halten die neuen Dieselmotoren mit der 6d-Temp Abgasreinigung alle Werte ein.  Dazu testete ADAC drei Modelle – je eines von den Herstellern Peugeot, Volvo und BMW.

Während Toyota seine Dieselproduktion ganz einstellte (in Wirklichkeit war die Dieseltechnologie von Toyota im Vergleich zu den führenden Europäern  nicht erstklassig) , haben europäische (mehr …)

MerkelKritiker kommen zu Wort

Erika Steinbach - Malte Kaufmann - Dr. Maximilian Krah

von Freddy Kühne

Bereits ca  Ende 2012 bzw. Anfang  2013 trat ich aus Protest gegen die absolut fatale und wirkungslose sogenannte Eurorettungspolitik aus der CDU aus. Mehrere zuvor gestartete Versuche den Bundestagsabgeordneten Jürgen Hardt von der Zustimmung zu diesen bisher seit mindestens 6 Jahren erfolglosen „Rettungspaketen“ abzubringen – waren nicht nur erfolglos sondern vor allem auch sinnlos.

(mehr …)